Fußball in Spanien Barcelona schießt Bilbao aus dem Stadion 

Sechserpack für den FC Barcelona: Vor allem dank Luis Suárez bleibt der Meister in der Liga an Tabellenführer Atletico Madrid dran. Gegner Athletic Bilbao hatte nicht den Hauch einer Chance.

Barcelona-Stürmer Suárez: Hattrick gegen Bilbao
AP/dpa

Barcelona-Stürmer Suárez: Hattrick gegen Bilbao


Der FC Barcelona bleibt Tabellenführer Atlético Madrid in der spanischen Primera Divisón auf den Fersen. Die Katalanen feierten am Sonntag durch das 6:0 (2:0) gegen Athletic Bilbao ihren höchsten Saisonsieg und wahrten den Zwei-Punkte-Rückstand auf den Hauptstadtklub, der zuvor ein 3:0 bei UD Las Palmas hatte bejubeln können.

Lionel Messi (7., Foulelfmeter), Neymar (31.), Luis Suarez (47./68./82.) und der Ex-Schalker Ivan Rakitic (62.) trafen für Barça. Messi musste zur Pause angeschlagen ausgewechselt werden. Ernsthaft verletzt ist der Argentinier aber nicht: "Es war ein leichtes Ziehen im Oberschenkel, nachdem er einen Schlag auf die Rückseite bekommen hatte. Wir wollten kein Risiko eingehen", sagte Trainer Luis Enrique nach der Begegnung.

Tabellendritter mit vier Zählern Rückstand auf Atlético bleibt Real Madrid mit seinem neuen Trainer Zinedine Zidane nach einem 5:1 gegen Sporting Gijon.

aha/dpa/sid



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.