Primera División Barça weiter auf Rekordjagd

Serie ausgebaut: Dank seiner Offensivstars bleibt der FC Barcelona auch im 32. Pflichtspiel in Folge ungeschlagen. Selbst von einem zwischenzeitlichen Ausgleich ließ sich Barça gegen Las Palmas nicht beirren.

Barcelonas Offensiv-Trio: Wieder mal Garant für den Erfolg
AFP

Barcelonas Offensiv-Trio: Wieder mal Garant für den Erfolg


Der FC Barcelona hat mit etwas Mühe einen 2:1-Arbeitssieg gegen UD Las Palmas eingefahren und bleibt weiter souveräner Tabellenführer in Spanien. Luis Suárez brachte den amtierenden Champions-League-Sieger beim Abstiegskandidaten bereits in der sechsten Spielminute in Führung, ehe Willian José kurz darauf für den Drittletzten aus Gran Canaria ausglich (10. Minute). Der Brasilianer Neymar markierte dann auf Zuspiel von Weltfußballer Lionel Messi noch vor der Halbzeitpause den Siegtreffer (39.) für die Katalanen, die am Dienstag im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Arsenal antreten (20.45 Uhr, SPIEGEL ONLINE High-Liveticker).

Der FC Barcelona hat mit dem achten Ligasieg nacheinander seine Rekordserie auf nun 32 Pflichtspiele ohne Niederlage ausgebaut und besitzt neun Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Atlético Madrid. Rekordmeister Real Madrid liegt nur einen Punkt hinter dem Stadtrivalen auf Rang drei.

Während Real am Samstag beim FC Málaga (16.00 Uhr) gastiert, beschließt Atlético am Sonntag gegen den Tabellenvierten aus Villareal (20.30 Uhr) den 25. Spieltag in Spanien.

lst/sid/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.