Primera División Messis 40. Hattrick im Barça-Dress

Er trifft und trifft und trifft - mit seinen Treffern 27, 28 und 29 hat Lionel Messi den 40. Dreierpack für den FC Barcelona erzielt. Nach dem Sieg gegen CD Leganés sind die Katalanen nun seit einem Jahr in der Liga unbesiegt.

Lionel Messi
REUTERS

Lionel Messi


Mit dem 3:1 (2:0)-Sieg gegen den CD Leganés ist der FC Barcelona auch im 38. Liga-Spiel in Folge ohne Niederlage geblieben - ein neuer Rekord in der Primera División. Das letzte Mal als Verlierer vom Platz ging der 24-fache spanische Meister am 8. April 2017 beim 0:2 in Malaga.

Gegen die Gäste aus Leganés traf Lionel Messi erneut dreifach. Seine Tore in der 27., 32. und 87. Minute bedeuteten gleichzeitig den 40. Hattrick des Argentiniers im Dress des FC Barcelona. Für Leganés traf in der 68. Minute der Marokkaner Nabil El Zhar.

Messi liegt nunmehr sieben Tore vor den zweitbesten Schützen der aktuellen La-Liga-Saison, seinem Teamkollegen Luis Suárez und Cristiano Ronaldo (Real Madrid). Er ist damit auf dem besten Wege, sich zum fünften Mal den Titel als bester Torschütze der spanischen Topliga zu sichern. Das gelang zuletzt dem Mexikaner Hugo Sánchez im Jahr 1990.

Am Dienstag (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE, TV: Sky) tritt der FC Barcelona zum Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei AS Rom an. Das Hinspiel hatte der Tabellenführer der Primera División 4:1 gewonnen.

FC Barcelona - CD Leganés 3:1 (2:0)
1:0 Messi (27.)
2:0 Messi (32.)
2:1 El Zhar (68.)
3:1 Messi (87.)
Barcelona: ter Stegen - Nélson Semedo, Piqué, Vermaelen, Roberto (73. Jordi Alba) - Rakitic, Gomes - Dembélé (88. Denis Suárez), Messi, Coutinho (81. Iniesta) - Suárez
Leganés: Cuéllar - Zaldúa, Bustinza, Siovas, García - Pérez (77. Guerrero), Pires - El Zhar, Eraso (59. Brasanac), Omar - Amrabat (46. Beauvue)
Schiedsrichter: De Burgos Bengoetxea
Gelbe Karten: Coutinho, Jordi Alba / Pires, Pérez, Siovas, Zaldúa
Zuschauer: 72.126

mfu



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
hans.günter 07.04.2018
1. Das ist ja alles
fast so langweilig wie in der Bundesliga. Komisch nur, dass die Auswärtsspiele der ach so langweiligen Mannschaften ausverkauft sind. Zuhaus sind ja nur Fanboys. Merkt Ihr was?
hackmackenreuther 08.04.2018
2. Stuss
Leute, das ist kein Hattrick. Die Tore müssen direkt hintereinander in einer Halbzeit fallen.
rocknrolf88 08.04.2018
3. Nicht so langweilig wie in der Bundesliga ...
... denn spielerisch um Klassen besser und schon deshalb alles andere als langweilig. Außerdem ist das Niveau deutlich ausgeglichener bei mindestens drei oder vier europäischen Spitzenmannschaften in LaLiga (s. auch Europa-Wettbewerbe). Sonnige Grüße aus Spanien.
Prussia Culé 08.04.2018
4. Kein Stuss
Zitat von hackmackenreutherLeute, das ist kein Hattrick. Die Tore müssen direkt hintereinander in einer Halbzeit fallen.
Es ist ein Hattrick, wenn man 3 Tore in einem Spiel schießt. Warum man immer wieder typisch deutsch darauf hinweisen muss, es sei kein "richtiger" Hattrick, verstehe ich einfach nicht.
bienchen-maja 09.04.2018
5. deutscher Sprachraum
Zitat von Prussia CuléEs ist ein Hattrick, wenn man 3 Tore in einem Spiel schießt. Warum man immer wieder typisch deutsch darauf hinweisen muss, es sei kein "richtiger" Hattrick, verstehe ich einfach nicht.
Weil im deutschen Sprachraum nun einmal zwischen einem "lupenreinen"Hattrick und einem anderen unterschieden wird... . .
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.