Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Primera División: Málaga gelingt erster Sieg unter Schuster

Málaga-Profi El-Hamdaoui: Drei Treffer gegen Rayo Vallecano Zur Großansicht
DPA

Málaga-Profi El-Hamdaoui: Drei Treffer gegen Rayo Vallecano

Der Knoten ist geplatzt: Bernd Schuster hat mit dem FC Málaga den ersten Saisonsieg in der spanischen Liga gefeiert. Beim Erfolg gegen Rayo Vallecano traf Mounir El Hamdaoui dreifach. Für Valencia setzte es eine Pleite bei Real Betis.

Hamburg - Der FC Málaga hat am vierten Spieltag der spanischen Primera División den ersten Sieg unter Trainer Bernd Schuster geholt. Die Andalusier bezwangen Rayo Vallecano klar mit 5:0 (2:0). In der Tabelle rückt das Schuster-Team mit nun vier Punkten zumindest vorübergehend auf den zehnten Platz, Vallecano liegt auf Rang 15.

"Wir brauchten diesen Sieg, aber wir müssen noch besser werden", sagte Schuster. Dreifacher Torschützer war der Marokkaner Mounir El Hamdaoui (31./62./67. Minute), zudem waren Francisco Portillo (40.) und der Portugiese Eliseu (49.) erfolgreich. Schuster hatte den Trainerposten in Málaga vor der Saison von Manuel Pellegrini übernommen.

In der zweiten Sonntagspartie setzte sich Real Betis 3:1 gegen Valencia durch und holte damit genau wie Málaga den ersten Saisonsieg. Die Treffer für die Gastgeber erzielten Jorge Molina (9.) und Salva Sevilla (22./35.). Ricardo Costa konnte für Valencia nur noch verkürzen (67.).

mib/sid/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Tabellen

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: