Cristiano Ronaldo Zehn Spiele, 20 Tore, nur Remis im Stadtderby

Der Lauf von Cristiano Ronaldo geht weiter: Auch im Stadtduell gegen Atlético hat der Portugiese getroffen. Allerdings reichte es nicht zum Sieg - ein Rückschlag im Kampf um Platz zwei.

Cristiano Ronaldo
REUTERS

Cristiano Ronaldo


Der Gewinner der Partie Real Madrid gegen Atlético Madrid heißt: FC Barcelona. Im Stadtderby trennten sich die Madrilenen 1:1 (0:0). Der Rückstand des Tabellenzweiten Atlético (68 Punkte) auf Barcelona (79) wuchs damit an diesem Spieltag um zwei weitere Punkte an. Real (64) verpasste es wiederum, auf einen Punkt an Atlético heranzurücken. Barça hatte am Samstag 3:1 gegen Leganés gewonnen.

Für Real war wieder einmal Cristiano Ronaldo der Torschütze. In den vergangenen zehn Pflichtspielen hat der Portugiese nun immer getroffen - und dabei insgesamt 20 Tore erzielt. Dazu gehörte auch sein spektakulärer Fallrückzieher in der Champions League gegen Juventus.

Ronaldos Führungstreffer nach Vorarbeit von Gareth Bale in der 53. Minute bedeutete das 500. Tor in der Geschichte des Stadtderbys. Die Führung hielt allerdings nicht lang: Antoine Griezmann rettete Atlético durch sein Tor zum Ausgleich einen Punkt (57. Minute).

In einer hochklassigen und abwechslungsreichen Partie hatte Real in der ersten Hälfte deutlich mehr Spielanteile. Die Königlichen vergaben vor Ronaldos Treffer zahlreiche Chancen. Nach dem Ausgleich wiederum wurde Atlético stärker, verpasste es aber, das Spiel zu drehen.

aev/dpa/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.