Madrid auf Rang vier Real spielt nur 2:2 gegen einen Abstiegskandidaten

UD Levante steht in der Tabelle nur auf Rang 17. Dennoch kam Real Madrid nicht über ein Remis gegen den Klub hinaus. Da halfen auch zwei Führungen nicht.

Cristiano Ronaldo
Getty Images

Cristiano Ronaldo


Selbst eine zweimalige Führung hat dem spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid nicht zum dritten Ligasieg in Folge gereicht. Eine Woche nach dem überzeugenden 4:1 beim FC Valencia kam die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane beim Aufsteiger UD Levante nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus.

Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos gab die Vorlage zur frühen Führung des Champions-League-Siegers durch Sergio Ramos (11. Minute). Emmanuel Boateng (42.) glich für Levante aus. Und der Außenseiter schlug auch zurück, nachdem Isco Real erneut in Führung gebracht hatte (81.): Giampaolo Pazzini (89.) erzielte den umjubelten Ausgleich.

Madrid liegt in der Primera División nur auf dem vierten Platz. Die Königlichen haben 18 Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona. Selbst die Champions-League-Qualifikation ist gefährdet. Im Pokal scheiterten die Königlichen zuletzt sensationell im Viertelfinale an CD Leganes.

bka/sid



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.