Primera División Real und Barcelona feiern Schützenfeste

Nach schwankenden Leistungen ist Real Madrid gegen den Abstiegskandidaten Deportivo La Coruna ein deutlicher Sieg gelungen. Auch der Rivale aus Barcelona war gegen Betis Sevilla in Torlaune.

Nacho Fernández
Getty Images

Nacho Fernández


Real Madrid hat seinen ersten Ligasieg im neuen Jahr gefeiert - und der war torreich: Die Königlichen fertigten Deportivo La Coruna 7:1 (2:1) ab. Die Gäste waren im Bernabéu zunächst durch Adriano (23. Minute) in Führung gegangen. Für die Gastgeber drehten jedoch Nacho (32., 88.), Gareth Bale (42., 58.), Luka Modric (69.) und Cristiano Ronaldo (78., 84.) das Spiel. Real hat nach drei sieglosen Spielen in Folge einen wichtigen Sieg im Kampf um die Champions-League-Plätze geholt. Das Team liegt derzeit auf Platz vier der Tabelle.

Ivan Rakitic
Getty Images

Ivan Rakitic

Umso ungefährdeter läuft die Saison für den FC Barcelona. Doch auch ohne den ewigen Konkurrenten im Nacken spielen die Katalanen groß auf. Barcelona gewann gegen Betis Sevilla deutlich 5:0 (0:0). In einer starken zweiten Halbzeit waren es Ivan Rakitic (59.), Lionel Messi (64., 80.) sowie Luis Suarez (69., 90.), die die Tore beisteuerten. Barcelona liegt weiter 19 Punkte vor den viertplatzierten Königlichen. Erster Verfolger ist derzeit Atletico Madrid, die am Freitag jedoch nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Getafe hinauskamen.

tip/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.