Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Krankschreibung: Trainer Lewandowski fehlt Union Berlin drei Wochen

Union-Coach Lewandowski: "Empfehlung meiner Ärzte akzeptieren" Zur Großansicht
DPA

Union-Coach Lewandowski: "Empfehlung meiner Ärzte akzeptieren"

Zweitligist ohne Chefcoach: Union Berlin muss vorerst ohne Trainer Sascha Lewandowski auskommen. Der 44-Jährige ist für drei Wochen krankgeschrieben. Nähere Details nannte der Klub nicht.

Der 1. FC Union Berlin muss länger auf seinen Cheftrainer Sascha Lewandowski verzichten. Der 44-Jährige ist für drei Wochen krankgeschrieben, meldete der Tabellen-13. der 2. Bundesliga, ohne Details der Erkrankung zu nennen. "Ich muss die Empfehlung meiner Ärzte akzeptieren und mich rausnehmen. Jetzt werde ich alles daran setzen, möglichst schnell wieder bei der Mannschaft zu sein", wurde Lewandowski zitiert.

Co-Trainer André Hofschneider übernimmt nach Vereinsangaben die Vertretung des früheren Leverkusener Coaches. "Wir wünschen Sascha Lewandowski eine schnelle Genesung. Bis zu seiner Rückkehr wissen wir die Mannschaft in erfahrenen und guten Händen", so Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung.

Lewandowski trat im vergangenen September die Nachfolge von Norbert Düwel an. Zuvor war er als Nachwuchstrainer bei Bayer Leverkusen tätig, wo er zwischenzeitlich auch die Profis betreute. Seit seinem Wechsel nach Berlin holte Union 23 Punkte aus 17 Partien und verbesserte sich um einen Platz auf Rang 13.

mon/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Themenseiten Fußball
Tabellen


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: