Schalke 04: Afellay fällt monatelang aus

Trainingslager vorzeitig beendet: Die Schalke-Profis Ibrahim Afellay und Christoph Moritz haben sich bei einem Testspiel in Katar verletzt und werden dem Club lange fehlen. Auch HSV-Spielmacher Rafael van der Vaart hat es erwischt - allerdings weniger schlimm als zunächst befürchtet.

Schalke-Profi Afellay: Oberschenkelverletzung im Trainingslager Zur Großansicht
DPA

Schalke-Profi Afellay: Oberschenkelverletzung im Trainingslager

Hamburg - Ganz schlechte Nachrichten für Schalke 04: Der Fußball-Bundesligist muss mindestens zwei Monate auf Ibrahim Afellay verzichten. Der niederländische Nationalspieler zog sich während des Trainingslagers in Doha einen Einriss im Muskelsehnenübergang des rechten Oberschenkels zu. Er wird am Dienstag Katar in Richtung Gelsenkirchen verlassen.

Mit ihm im Flieger wird dann auch Christoph Moritz sitzen. Er muss wegen eines Außenbandanrisses im rechten Knie die Heimreise antreten. Beide Profis erlitten die Verletzungen im Testspiel am Sonntag gegen Al-Sadd (3:2).

Afellay hatte dem Club bereits von Mitte November bis Weihnachten wegen eines Muskelfaserrisses gefehlt. Der 26-Jährige, der in dieser Spielzeit zehn Einsätze in der Bundesliga für Schalke absolvierte, wird laut Trainer Jens Keller "Minimum" acht Wochen nicht zur Verfügung stehen. Moritz wird den Schalkern mehrere Wochen fehlen. Keller muss beim Rückrundenauftakt am 18. Januar gegen Hannover 96 (20.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) auch auf die gesperrten Jermaine Jones und Klaas-Jan Huntelaar verzichten.

Aufatmen kann dagegen der Hamburger SV: Spielmacher Rafael van der Vaart musste zwar im Testspiel gegen den usbekischen Club FK Lokomotive Taschkent (3:1) verletzt ausgewechselt werden. Der befürchtete Muskelfaserriss entpuppte sich jedoch nur als leichte Zerrung. Der Einsatz des Niederländers in der ersten Rückrundenpartie am 20. Januar beim 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr) soll nicht gefährdet sein.

ham/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Interessant
schalkefan 08.01.2013
Eine berühmte deutsche Tageszeitung macht die Krise von Schalke mit der Verletzung von Afelley fest. Spinnt man den Gedanken weiter, hat Huub Stievens an der Krise keine Schuld. Wird das wiederum bestritten, dürfte die erneute Verletzung von Afelley ja kein Problem für die Mannschaft bedeuten, aus der Krise wieder rauszukommen. Schade dass Afelley so verletzungsanfällig ist. Bestimmt wäre einiges anders gekommen...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
  • Zur Startseite
Themenseiten Fußball
Tabellen