Serie A Inter gewinnt dank Joker Podolski

84 Minuten lang saß Lukas Podolski auf der Bank. Dann wurde der Nationalspieler bei Inters Duell mit dem AS Rom eingewechselt - und bereitete den Siegtreffer vor. Beim AC Mailand riss eine Serie.

Inters Podolski (l.), Icardi: Freude über Siegtreffer
REUTERS

Inters Podolski (l.), Icardi: Freude über Siegtreffer


Inter Mailand hat in der Serie A die Chance auf das Erreichen eines internationalen Wettbewerbs gewahrt. Die "Nerazzurri" feierten einen 2:1 (1:0)-Sieg gegen den Tabellendritten AS Rom. Entscheidenden Anteil am Erfolg hatte Lukas Podolski. Der Nationalspieler bereitete vier Minuten nach seiner Einwechslung den Siegtreffer durch Mauro Icardi vor (88. Minute).

Der Brasilianer Hernanes (15.) hatte die Mailänder zuvor in Führung geschossen, Radja Nainggolan (63.) glich für die Roma aus. Der vom FC Arsenal ausgeliehene Podolski wurde in der Schlussphase eingewechselt, nachdem er zuletzt zweimal nur auf der Bank gesessen hatte. Der ehemalige Münchner Xherdan Shaqiri war kurz zuvor ins Spiel gekommen.

Inter liegt als Siebter vorerst fünf Punkte hinter Sampdoria Genua auf Platz fünf, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Genua kann am Sonntagabend beim SSC Neapel aber nachlegen (.

Der AC Mailand verlor bei Udinese Calcio 1:2 (1:2). In Udine brachten Giampiero Pinzi (58.) und Emmanuel Badu (74.) die Gastgeber in Führung, ehe Giampaolo Pazzini für Milan verkürzte (88.). Für Milan war es die erste Pleite nach vier Spielen ohne Niederlage. Mit 43 Punkten ist der AC nun Zehnter.

mon/sid/dpa



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
betzebub 26.04.2015
1.
Bei der Überschrift könnte man glatt denken, Podolski hätte ein Tor geschossen. Stattdessen "Vorarbeit"...naja, immerhin hatte er mal den Ball am Fuß...
jensen12345 26.04.2015
2. Sie haben das Spiel offensichtlich nicht gesehen.
Zitat von betzebubBei der Überschrift könnte man glatt denken, Podolski hätte ein Tor geschossen. Stattdessen "Vorarbeit"...naja, immerhin hatte er mal den Ball am Fuß...
Podolski hat den Treffer mit einem tollen Pass super eingeleitet, Icardi konnte dann nicht mehr viel falsch machen.
betzebub 26.04.2015
3. @#2
Naja, dass man auch nach einem sehr guten Pass noch einiges falsch machen kann hat Weltmeister Poldi in der Nachspielzeit eindrucksvoll demonstriert...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.