Serie A: Juventus strauchelt im Meisterrennen

Dämpfer für Juventus Turin: Der italienische Rekordmeister hat im Kampf um den Titel einen Rückschlag erlitten. Gegen den AS Rom gab es die vierte Niederlage der Saison, für das einzige Tor sorgte ein früherer Nationalspieler.

Juve-Torhüter Buffon: Rückschlag im Meisterkampf Zur Großansicht
AP

Juve-Torhüter Buffon: Rückschlag im Meisterkampf

Hamburg - Der italienische Rekordmeister Juventus Turin muss im Kampf um den Titel in der Serie A wieder zittern. Der Meister verlor 0:1 (0:0) beim AS Rom und verpasste die Chance, den Vorsprung auf den Tabellenzweiten SSC Neapel weiter auszubauen. Für Juve war es die vierte Saisonniederlage.

Der frühere Nationalspieler Francesco Totti erzielte in der 58. Minute das Siegtor für die Römer, die mit nun 37 Punkten auf den siebten Tabellenrang kletterten. Juve bleibt mit 55 Punkten zwar Tabellenführer, mit einem Heimsieg am Sonntag (15 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) gegen Sampdoria Genua kann Pokalsieger Neapel jedoch bis auf zwei Punkte an die "Alte Dame" heranrücken.

bka/sid

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball international
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
  • Zur Startseite
Tabellen