Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Serie A: Klose nach Treffer verletzt ausgewechselt

Nationalspieler Miroslav Klose hat gegen den FC Parma für die Vorentscheidung zugunsten seines Clubs Lazio Rom gesorgt. Kurz nach seinem Treffer musste der Stürmer verletzt ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Lazio-Stürmer Klose: Neun Tore in 14 Spielen für Rom Zur Großansicht
Getty Images

Lazio-Stürmer Klose: Neun Tore in 14 Spielen für Rom

Hamburg - Miroslav Klose hat seine Bedeutung für Lazio Rom erneut unter Beweis gestellt. Der deutsche Nationalspieler schoss in der 34. Minute das zweite Tor beim 2:1 (2:1)-Erfolg der Römer über den FC Parma. Für Klose war es bereits der neunte Saisontreffer, damit liegt er auf Rang drei der Torjägerliste der italienischen Serie A. Allerdings musste Klose kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt werden.

"Es ist hoffentlich nicht so schlimm. Morgen sehe ich weiter", sagte der 34-Jährige. Die Zeitung "Gazzetta dello Sport" berichtete, dass es sich lediglich um Muskelprobleme im rechten Oberschenkel handelte. Andere Medien vermuteten eine Zerrung bei Klose.

Im Römer Olympiastadion war Lazio durch Giuseppe Biava in Führung gegangen (25. Minute), Parmas Ishak Belfodil gelang in der 66. Minute nur noch der Anschlusstreffer. Mit nun 29 Punkten bleibt Rom in der Tabelle dicht hinter dem Spitzentrio Juventus Turin (35 Punkte), SSC Neapel (33) und Inter Mailand (31) auf Rang vier.

max/dpa/sid

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Serie A: Kloses Abenteuer bei Lazio Rom


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: