Serie A: Balotelli trifft bei Milan-Sieg

Drittes Spiel, viertes Tor: Mario Balotelli hat seine Erfolgsserie in der Serie A fortgesetzt. Der Angreifer verhalf seinem neuen Club AC Mailand zum Heimsieg gegen den FC Parma. Milan steht nun auf dem dritten Tabellenplatz.

Milan-Angreifer Balotelli: Nächstes Tor Zur Großansicht
AFP

Milan-Angreifer Balotelli: Nächstes Tor

Hamburg - Mario Balotelli hat mit seinem Treffer dafür gesorgt, dass sich der AC Mailand zumindest vorübergehend auf den dritten Platz der italienischen Serie A geschoben hat.

Milan siegte am Freitag zu Hause 2:1 (1:0) gegen den FC Parma und steht nun mit 44 Punkten vor Lazio Rom und Inter Mailand. Beide Mannschaften können am Wochenende jedoch wieder an Milan vorbeiziehen.

Zum Auftakt des 25. Spieltages gelang Nationalspieler Balotelli in der 78. Minute das vorentscheidende 2:0. Nicola Sansone konnte für Parma in der Nachspielzeit nur noch verkürzen. Gabriel Paletta hatte mit einem Eigentor in der 38. Minute für Milans ersten Treffer gesorgt.

Es war bereits das vierte Tor von Balotelli seit seinem Wechsel zum AC Mailand. Bei seinem Debüt traf der italienische Nationalspieler gleich doppelt, am vergangenen Sonntag bewahrte er sein Team vor der Niederlage gegen Calgari.

bka/dpa

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. und schon wieder...
dadiweb 16.02.2013
ein paar tausend Wahlstimmen mehr für Berlusconi..
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
Tabellen