Serie A Khedira trifft doppelt bei Juves 7:0-Sieg

Siebter Erfolg in Serie für den Rekordmeister: Juventus Turin hat sich deutlich gegen Sassuolo Calcio durchgesetzt. Sami Khedira durfte gleich zweimal jubeln.

Sami Khedira
AFP

Sami Khedira


Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat in der Serie A mit einem Doppelpack von Sami Khedira einen Kantersieg gegen Sassuolo Calcio gefeiert. Die Turiner gingen bereits in der ersten Hälfte klar in Führung, am Ende stand es 7:0 (4:0). Juventus steht nun mit zwei Punkten Vorsprung vor dem SSC Neapel auf dem ersten Platz der Tabelle. Neapel kann mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten Benevento (20.45 Uhr) jedoch wieder vorbeiziehen.

Neben Khedira, der in der 24. und 27. Minute traf, schossen der Brasilianer Alex Sandro Lobo Silva (9. Minute) und der Bosnier Miralem Pjanic (38.) die Mannschaft von Massimiliano Allegri in Führung. In der zweiten Hälfte legte der Argentinier Gonzalo Higuaín mit drei Treffern nach (63., 74., 83.).

Khedira hatte bereits in der vergangenen Woche für Juve getroffen. Teamkollege Benedikt Höwedes kam wieder nicht zum Einsatz. Er fällt immer noch wegen einer Verletzung aus.

bam/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
spon-facebook-10000034826 05.02.2018
1. überall...
überall das gleiche, jedes mal die gleichen Titelanwärter. Langweilig, Fussball wird eintöniger, der Gipfel in Deutschland, der Zenit der Bundesliga längst überschritten, im Würgegriff des Dauersiegers Bayern. So langweilig, ich glaube, das ist ne Sackgasse.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.