Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Serie A: Higuaín schießt Neapel zum nächsten Sieg

Napoli-Starstürmer Higuaín: Schon wieder zwei Treffer Zur Großansicht
AP/dpa

Napoli-Starstürmer Higuaín: Schon wieder zwei Treffer

Vierter Erfolg in Serie: Neapel hat in der Serie A seine Tabellenführung gefestigt. Bedanken durfte sich der Klub einmal mehr bei Starstürmer Gonzalo Higuaín. Inter Mailand leistete sich einen Ausrutscher.

Der SSC Neapel hat einen Ausrutscher von Inter Mailand genutzt und die Tabellenführung in der italienischen Serie A ausgebaut. Der Herbstmeister besiegte am Samstagabend Sassuolo Calcio 3:1 (2:1) und vergrößerte seinen Vorsprung auf vier Punkte. Inter war nicht über ein 1:1 (1:1) bei Atalanta Bergamo hinausgekommen.

Der seit Wochen in Top-Form agierende Gonzalo Higuaín war mit zwei Toren (42. und 90+3. Minute) einmal mehr der Matchwinner für Neapel. Der Stürmer erzielte damit 20 Tore in 20 Ligaspielen. Zuvor hatte José Callejón (19.) den frühen Rückstand durch Diego Falcinelli (3., Elfmeter) ausgeglichen. Für den Klub war es der vierte Erfolg in Serie.

In Bergamo hatte Inter-Verteidiger Jeison Murillo Atalanta mit einem Eigentor in Führung gebracht (17.). Rafael Tolói sorgte acht Minuten später für den Ausgleich. Inter ist Zweiter, kann aber im Laufe des Spieltags von Juventus Turin und dem AC Florenz überholt werden. Juve trifft am Nachmittag auf Udinese (15 Uhr), die Fiorentina tritt beim AC Mailand an (20.45 Uhr, jeweils im Liveticker bei SPIEGEL ONLINE).

Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi Ciro Immobile hat ein erfolgreiches Comeback in Italien gefeiert. Bei seinem zweiten Gastspiel im Trikot des FC Turin erzielte der 25 Jahre alte Angreifer beim 4:2 (3:1) in der neunten Minute einen Treffer gegen Frosinone Calcio.

Zuletzt hatte der zunächst bis zum Saisonende von Europa-League-Sieger FC Sevilla ausgeliehene Spieler am 11. Mai 2014 für Torino getroffen. "Immobile hat der Mannschaft Qualität und Spaß beim Spiel beschert", sagte Turins Coach Giampiero Ventura.

mon/sid

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Fußballstadien: Europas Top-Arenen

Die italienischen Meister seit 2000
Jahr Verein
2015 Juventus Turin
2014 Juventus Turin
2013 Juventus Turin
2012 Juventus Turin
2011 AC Mailand
2010 Inter Mailand
2009 Inter Mailand
2008 Inter Mailand
2007 Inter Mailand
2006 Inter Mailand
2005 kein Titel vergeben
2004 AC Mailand
2003 Juventus Turin
2002 Juventus Turin
2001 AS Rom
2000 Lazio Rom

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: