EM 2012: Spanier Carballo pfeift DFB-Elf gegen Dänemark

Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo leitet die Parie der DFB-Elf gegen Dänemark. Dennis Rommedahl fällt für die Begegnung gegen Deutschland aus. Und: Der Deutsche Fußball-Bund muss für das Fehlverhalten einiger Fans 10.000 Euro Strafe zahlen.

Spanier Caballo (m): Schiedsrichter bei der Partie Dänemark gegen Deutschland Zur Großansicht
DPA

Spanier Caballo (m): Schiedsrichter bei der Partie Dänemark gegen Deutschland

Der spanische Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo pfeift am Sonntag das letzte deutsche Vorrundenspiel gegen Dänemark (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE). Carballo hatte am 8. Juni das Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland geleitet und dabei die bisher einzigen Platzverweise des Turniers gegen den Griechen Sokratis Papastathopoulos und Polens Torhüter Wojciech Szczesny ausgesprochen.

Die dänische Nationalmannschaft muss im Spiel gegen den DFB-Elf auf Dennis Rommedahl verzichten. Der Stürmer zog sich bei der 2:3-Niederlage gegen Portugal einen Muskelverletzung im Oberschenkel zu. "Den Wettlauf mit der Zeit wird er nicht gewinnen. Das ist schlecht für die Mannschaft, dass wir seine Qualitäten nicht zur Verfügung haben", sagte Trainer Morten Olsen. Fraglich ist zudem der Einsatz von Niki Zimling. Der defensive Mittelfeldspieler musste gegen Portugal mit muskulären Problemen ebenfalls ausgewechselt werden.

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat erneut ein Disziplinarverfahren gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) eingeleitet. Beim 2:1-Erfolg der DFB-Elf gegen die Niederlande waren im deutschen Fanblock Feuerwerkskörper gezündet worden. "Wir haben den Übeltäter noch im Stadion identifiziert und werden ihm eine mögliche Geldstrafe für den DFB konsequent in Rechnung stellen.", sagte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker. Für das Fehlverhalten deutscher Fans muss der DFB 10.000 Euro Strafe zahlen. Deutsche Anhänger hatten beim ersten Gruppenspiel gegen Portugal mit Papierrollen nach portugiesischen Spielern geworfen.

Tschechien kann vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Polen am Samstag gegen Polen (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) auf den Einsatz von Schlussmann Petr Cech und Kapitän Tomas Rosicky hoffen. Der Torwart hat nach seinen Schulterproblemen das Mannschaftstraining aufgenommen, Rosicky befindet nach Schmerzen in der Achillessehne auf dem Weg der Besserung.

Dänemarks Stürmer Nicklas Bendtner droht Ärger. Nach seinem Ausgleichstreffer zum 2:2 gegen Portugal hob der 24-Jährige sein Trikot hoch und entblößte auf seiner Unterhose den Werbeschriftzug für eine Wettfirma. Der Angreifer beteuerte, dass er keine Reklame habe machen wollen. "Diese Hose habe ich von einem Kumpel geschenkt bekommen. Sie sollte Glück bringen."

stm/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball-EM 2012
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fußball-EM 2012

Fotostrecke
Fußball-Nationalmannschaft: Diese Spieler fahren zur EM
Fotostrecke
EM 2012: Die Stars der deutschen Gruppengegner