Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Stimmen zum Portugal-Sieg: "Wir können alles erreichen"

Freude nach dem "schwierigen Match" gegen Tschechien: Portugals Trainer Paulo Bento ist vor allem von der zweiten Hälfte des Spiels begeistert. Die Tschechen danken ihren Fans für die Unterstützung.

Ronaldo: "Die Mannschaft war phantastisch" Zur Großansicht
DPA

Ronaldo: "Die Mannschaft war phantastisch"

Reaktionen zum 1:0-Sieg der Portugiesen gegen Tschechien:

DIE PORTUGIESEN:

Paulo Bento (Trainer Portugal): "Wir haben Qualität und Konstanz gezeigt. Vor allem in der zweiten Halbzeit waren wir sehr gut. Jetzt konzentrieren wir uns ganz aufs Halbfinale, ob der Gegner nun Frankreich oder Spanien heißt. Wir werden alles geben, um unser Ziel zu erreichen."

Ronaldo: "Die Mannschaft war phantastsich. Wir hatten gute Chancen in der ersten Halbzeit, aber erst recht in der zweiten. Wir waren die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Jetzt sind wir im Halbfinale und darüber sehr, sehr glücklich."

Nani: "Wir waren natürlich elf Spieler, aber es ist unheimlich wichtig Christiano Ronaldo im Team zu haben. Wenn wir weiter das tun, was nötig ist, können wir alles erreichen. Wir haben das Halbfinale erreicht, das ist ein Traum. Aber wir werden weiter für unseren ganz großen Traum arbeiten"

Joao Moutinho: "Wir wussten, dass es schwierig wird, weil diese Mannschaft sehr gut kontert. Unser Ziel war zunächst das Viertelfinale. Jetzt kommen wir ins Halbfinale. Aber wir müssen noch trainieren, um es ins Finale zu schaffen."

DIE TSCHECHEN:

Michal Bilek (Trainer Tschechien): "Wir wussten, dass es ein schwieriges Match werden würde, weil die Portugiesen einen starken Angriff haben. Für uns war das Viertelfinale schon ein großer Erfolg. Nach dem enttäuschenden ersten Spiel haben wir es geschafft, uns wieder aufzurichten."

Vladimir Darida: "Wir mussten ständig viel laufen. Die Portugiesen waren am Ball einfach stärker. Unsere Fans waren fantastisch und haben uns super unterstützt. Es ist schon schade, dass wir ihnen kein Tor liefern konnten."

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
enrico3000 22.06.2012
Zitat von sysopDPAFreude nach dem "schwierigen Match" gegen Tschechien: Portugals Trainer Paulo Bento ist vor allem von der zweiten Hälfte des Spiels begeistert. Die Tschechen danken ihren Fans für die Unterstützung. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,840266,00.html
Sehr lustig. Sicher könnten sie alles erreichen aber es wartet eben Spanien und die sind 2 Klassen besser als Portugal und 4 als Tschechien.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fußball-EM 2012

Fotostrecke
EM-Viertelfinale: Ronaldos Leiden, Ronaldos Jubel


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: