Uefa-Generalsekretär Theodoridis ersetzt Infantino bis zum Sommer

Die Uefa hat ihr Machtvakuum gefüllt: Theodore Theodoridis wird bis zum Sommer neuer Generalsekretär des Europäischen Fußball-Verbands. Damit übernimmt er das Amt vom neuen Fifa-Präsidenten Gianni Infantino.

Theodore Theodoridis
AFP

Theodore Theodoridis


Eine Woche nach der Wahl von Gianni Infantino zum Fifa-Präsidenten hat die Uefa den Griechen Theodore Theodoridis zu dessen Interims-Nachfolger als Generalsekretär befördert. Das gab die Uefa nach einer Sitzung des Exekutivkomitees in Nyon bekannt. Theodoridis war zuletzt bereits Infantinos Stellvertreter und arbeitet seit 2008 für den Kontinentalverband.

Die Uefa war in der vergangenen Woche führungslos. Die Nachfolgeregelung für den für sechs Jahre gesperrten Uefa-Präsidenten Michel Platini steht nicht offiziell auf der Tagesordnung der Exko-Sitzung. Die Uefa will zunächst abwarten, wie der Internationale Sportgerichtshof Cas in dem Fall entscheidet. Ein Urteil wird im Mai erwartet.

Das heißt allerdings auch, dass der Uefa-Kongress am 3. Mai in Budapest mit Blick auf die Bewerbungsfristen zu früh kommen dürfte, um doch einen neuen Chef zu wählen. Der Franzose Platini will mit aller Macht vor der Europameisterschaft 2016 (10. Juni bis 10. Juli) in seinem Heimatland in sein Amt zurückkehren.

bam/sid

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
genaumeinding 04.03.2016
1. Augen zu und durch
Von lernen aus Fehlern keine Spur. Ein Theodore loest einen Gianni ab. Das wars dann. Es wird gewartet ob, der gesperrte alte Amtsinhaber zurueckkommt, obwohl er ja eigentlich Fifa Praesident werden wollte, und damit gar nicht vor hatte seinen alten Job weiterauszufuehren. Imageschaden hin oder her. Fuer die Fifa hats nicht gereicht, dafuer reichts fuer die Uefa allemal. Ich stelle mir die Frage, wer der groessere Sauhaufen ist.
anti-empath 04.03.2016
2.
Ein Grieche an der Spitze der UEFA? Nun drohen Misswirtschaft und Korruption - die vorherrschenden Arbeitsmethoden griechischer Amtsträger
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.