Transfergeflüster: Wilmots wird belgischer Nationaltrainer, Müller denkt über Abschied nach

Marc Wilmots ist neuer Trainer der belgischen Nationalmannschaft. Thomas Müller kann sich vorstellen, den FC Bayern zu verlassen und will sich ein angebliches Angebot von Inter Mailand anhören. Und: Gladbach verpflichtet einen Nachwuchsstürmer.

Der ehemalige Schalker Wilmots: Beförderung zum belgischen Nationaltrainer Zur Großansicht
REUTERS

Der ehemalige Schalker Wilmots: Beförderung zum belgischen Nationaltrainer

+++ Iaschwili nach Bochum +++

[17:01 Uhr] Zweitligist VfL Bochum hat sich mit Alexander Iaschwili verstärkt. Der 34-jährige Georgier wechselt vom Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC zum VfL und erhält einen Einjahresvertrag.

+++ Raitala verlässt Hoffenheim +++

[15:46 Uhr] 1899 Hoffenheim lässt Jukka Raitala endgültig ziehen. Der finnische Nationalspieler, der in den vergangenen beiden Spielzeiten an den SC Paderborn und CA Osasuna ausgeliehen war, wechselt zur kommenden Saison zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen. Der 23-jährige Abwehrspieler kam 2009 vom HJK Helsinki, absolvierte jedoch nur zwei Bundesliga-Spiele für Hoffenheim.

+++ Trainer-Trio folgt Weinzierl +++

[15:04 Uhr] Nach der Verpflichtung von Coach Markus Weinzierl hat der FC Augsburg dessen Trainerteam komplettiert. Tobias Zellner, Wolfgang Beller und Thomas Barth folgen dem 37-Jährigen vom Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg zum Bundesligisten. Zellner und Beller werden als Co-Trainer tätig sein, Barth wird Reha- und Athletiktrainer.

+++ Köln holt Maroh +++

[14:44 Uhr] Der 1. FC Köln hat Dominic Maroh vom 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 25-jährige Innenverteidiger erhält beim Bundesliga-Absteiger einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014.

+++ Wilmots neuer belgischer Nationaltrainer +++

[13:44 Uhr] Der Belgier Marc Wilmots ist in seiner Heimat zum Nationaltrainer befördert worden und hat einen Vertrag bis 2014 erhalten. Bislang war der 43-Jährige nur Interimstrainer, nachdem der ehemalige Chefcoach Georges Leekens im vergangenen Monat zurückgetreten war. Unter Leekens hatte Wilmots noch als Co-Trainer gearbeitet. Nach dessen Abgang saß der frühere Schalker bei den letzten beiden Länderspiele gegen Montenegro (2:2) und England (0:1) zunächst übergangsweise auf der Bank.

+++ Vranjes unterschreibt bei Rijeka +++

[13:13 Uhr] Der ehemalige Bundesliga-Profi Jurica Vranjes spielt in der kommenden Saison für HNK Rijeka. Der 32-Jährige unterzeichnete bei kroatischen Erstligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. In Deutschland spielte Vranjes für Bremen, Stuttgart und Leverkusen.

+++ Torun wechselt nach Stuttgart +++

[12:41 Uhr] Tunay Torun von Bundesliga-Absteiger Hertha BSC wechselt ablösefrei zum VfB Stuttgart. Der 22-Jährige unterschrieb beim VfB einen Vertrag bis 2015. Mit Stuttgarts Trainer Bruno Labbadia arbeitete der Offensivspieler bereits beim Hamburger SV zusammen.

+++ Gladbach verpflichtet Hrgota +++

[12:04 Uhr] Der schwedische U19-Nationalspieler Branimir Hrgota wechselt spätestens zum 1. November 2012 zu Borussia Mönchengladbach. Bis zum 30. Oktober steht der 19-Jährige noch beim Zweitligisten Jönköping Södra unter Vertrag. Die Borussia will den Angreifer jedoch schon zum 1. Juli verpflichten. In der laufenden Zweitliga-Saison erzielte Hrgota in zehn Spielen sieben Treffer. Für die U19-Nationalmannschaft traf er in acht Partien dreimal.

+++Ibrahimovic sagt Paris ab +++

[10:38 Uhr] Zlatan Ibrahimovic hat Spekulationen über einen Wechsel vom AC Milan zu Paris Saint-Germain beendet. "Es wird derzeit viel über meine Zukunft gesprochen, aber das ist nur Geschwätz", sagte schwedische Nationalspieler der "Gazzetta dello Sport". "Ich bin ein Milan-Spieler und fühle mich in diesem Club sehr wohl."

+++ Kranjcar vor Wechsel nach Kiew +++

[09:16 Uhr] Dynamo Kiew steht vor der Verpflichtung des kroatischen Nationalspielers Niko Kranjcar von Tottenham Hotspur. "Die Vereine haben sich bereits geeinigt, es sind nur noch Kleinigkeiten zu klären", sagte der 27-jährige Mittelfeldspieler der Zagreber Zeitung "Sportske Novosti". In der abgelaufenen Premier-League-Saison kam Kranjcar verletzungsbedingt nur auf zwölf Einsätze für Tottenham und erzielte dabei ein Tor.

+++ Müller kokettiert mit Abschied +++

[08:58 Uhr] Thomas Müller kann sich einen Abschied vom FC Bayern vorstellen und steht nach einem Bericht der "Sport Bild" einem angeblichen Angebot von Inter Mailand offen gegenüber. Zwar bekräftigte der Nationalspieler seine Verbundenheit zum FC Bayern, fügte aber hinzu: "Die Situation ist momentan aber auch nicht gerade so, dass ich sagen würde, ich höre mir das nicht mal an." In der Schlussphase der Saison hatte der 22-Jährige, der in München noch einen Vertrag bis 2015 besitzt, nur selten in der Startelf gestanden.

stm/sid/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Fußball-Transfers
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
Themenseiten Fußball
Tabellen