Fußball-Tippspiel: Wer wagt, gewinnt

Endlich hat die fußballfreie Zeit ein Ende: Am Freitag startet die Bundesliga in ihre 51. Saison - und das Tippspiel von SPIEGEL ONLINE. Riskante Tipps werden belohnt. Und zu gewinnen sind Preise im Wert von mehr als 32.000 Euro.

FCB-Profi Schweinsteiger: Jubel über Titelgewinn Zur Großansicht
Getty Images

FCB-Profi Schweinsteiger: Jubel über Titelgewinn

Am Freitag ist Anpfiff zur neuen Bundesliga-Saison. Auch in dieser Spielzeit sucht SPIEGEL ONLINE den Tippspiel-Meister. Vergolden Sie Ihr Fachwissen, egal, ob als Einzelspieler oder in einer Tippgemeinschaft. Alle Teilnehmer haben die Chance auf attraktive Haupt- und Spieltagspreise im Gesamtwert von mehr als 32.000 Euro.

Die Teilnahme ist wie jede Saison kostenlos. Wir haben die Anmeldung vereinfacht und die Navigation verbessert. Die beliebten Offensiv- und Defensivjoker gibt es weiter. Getippt wird nicht auf die Tendenzen, sondern auf die genauen Ergebnisse. Dabei werden unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten berücksichtigt. Das macht das Tippspiel für Freunde des Risikos besonders attraktiv.

Fotostrecke

13  Bilder
Fotostrecke: So sind Sie ganz einfach beim Tippspiel dabei
Ein Beispiel: Wer an einen Sieg von Außenseiter Borussia Mönchengladbach beim Triple-Sieger FC Bayern glaubt, bekommt mindestens sieben Punkte. Wer dann auch noch das Ergebnis richtig voraussagt, kann weitere Punkte einheimsen - für ein korrekt vorausgesagtes 2:0 beispielsweise gibt es satte 30 Punkte. Riskante Tipps werden also belohnt.

Die sichere Variante wird mit deutlich weniger Punkten vergütet. Wer auf einen Sieg des FC Bayern im Auftaktspiel gegen Gladbach am Freitagabend (20.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) setzt, bekommt 1,5 Punkte. Bei einem korrekten Ergebnistipp kann sich diese Punktzahl erhöhen. Für ein korrekt prognostiziertes 3:0 der Bayern gäbe es am Ende 8 Punkte.

Anleitung: So melden Sie sich beim Bundesliga-Tippspiel an

Start: Hier geht es direkt zum Tippspiel

SPIEGEL ONLINE wünscht allen Teilnehmern viel Glück und eine spannende Saison!

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 11 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Kompliziert
smtdf 06.08.2013
Warum einfach wenn es auch kompliziert geht
2. Spannung
MADmanOne 06.08.2013
Zitat von smtdfWarum einfach wenn es auch kompliziert geht
Weil es ein Spiel ist. Ich finde kompliziertere Spiele duetlich interessanter als einfache. Einfache Standard Tippspiele giebt es schon genug, die langweilien mich mittlerweile. Das hier klingt dagegen sehr interessant.
3. Wie bitte?
mundusvultdecipi 06.08.2013
Zitat von sysopEndlich hat die fußballfreie Zeit ein Ende: Am Freitag startet die Bundesliga in ihre 50. Saison - und das Tippspiel von SPIEGEL ONLINE. Riskante Tipps werden belohnt. Und zu gewinnen sind Preise im Wert von mehr als 32.000 Euro. Tippspiel für Bundesliga 2. Liga Premier League Primera Division - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/tippspiel-fuer-bundesliga-2-liga-premier-league-primera-division-a-914837.html)
..fussballfreie Zeit?Das ist wohl ein Witz.....in den letzten 4 Wochen gabs alle 3 Tage den Steuerverbrecher Club live .......!
4. optional
xxbigj 06.08.2013
OH wie spannend. Ein Verein von dessen Präsident über 30.000 Kontobewegungen ins Ausland führen und die so "pervers" mit Geld umgehen lösen in mir Kotzgefühle aus. Ich bin dafür das die Bayern auch in der Bayerischen Liga spielen! Die wollen doch sonst auch immer so toll unabhängig sein. Und zu sagen das Sie in den letzten Jahren auch nicht gewonnen haben sondern der BVB ist nach einer Investition von 100 Millionen Euro und mehr nur für diese Saison ja wohl ein Scherz.
5. @vorredner
schwaba1970 06.08.2013
Tja wenn man in der schulischen Laufbahn über einen Hauptschulabschluss hinweg bekommen wäre, wüsste man auch von automatischen Käufen und Verkäufen. Gerade im Umfeld von Options und speziell Futures geschieht die oft im Sekundentakt. Aber hier geht es eh um ein Tippspiel soweit seit ihr beiden also nicht einmal weg. Vor ein paar Jahren wurde dies steuerlich sogar auch als Wettspiel gesehen. Ihr macht also nichts anderes als UH
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WM-News
RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 11 Kommentare