+++ Transfer-Ticker +++ Schalkes Draxler hofft auf Neuzugänge

Die Saison läuft wieder, das Transferfenster ist noch offen: Zeit für Wechsel und Gerüchte. Schalkes Julian Draxler hofft auf gleich mehrere neue Stars, Barças Trainer kritisiert hohe Ablösesummen - und der FC Chelsea verpflichtet einen Brasilianer. SPIEGEL ONLINE berichtet im Transfer-Ticker.

Schalkes Draxler: Neue Stars für jeden Mannschaftsteil
DPA

Schalkes Draxler: Neue Stars für jeden Mannschaftsteil


Das sind die Transfers und Gerüchte von Sonntag, 25. August

+++ Freiburg holt angeblich Darida +++

[13.30 Uhr] Der SC Freiburg steht vor der Verpflichtung des tschechischen Mittelfeldspielers Vladimír Darida. Laut "Sky Sport News HD" ist sich der Bundesliga-Club mit Daridas Verein Viktoria Pilzen über den Transfer einig. Der FC Freiburg wollte den Transfer nicht bestätigen. Darida ist schon seit Wochen Thema im Breisgau. In der laufenden Saison schoss der 23-Jährige in zehn Pflichtspielen drei Tore für den tschechischen Meister und lieferte vier Vorlagen. (buc/dpa)

+++ Chelsea gibt Willian-Verpflichtung bekannt +++

[13 Uhr] Der Wechsel des Brasilianers Willian von Anschi Machatschkala zum FC Chelsea ist perfekt. Der Club von Trainer José Mourinho hat den Transfer bestätigt. Die Ablösesumme für den Spielmacher soll bei 37 Millionen liegen. Kurios: Unter der Woche hatte Willian einen Medizincheck bei Chelseas Stadtrivalen Tottenham Hotspur absolviert. Die Kontakte von Chelseas russischem Besitzer Roman Abramowitsch und das höhere Ablöse-Gebot dürften aber ausschlaggebend für den Wechsel nach Chelsea gewesen sein. (buc)

+++ Schalke-Star Draxler hofft auf Neuzugänge +++

[12.16 Uhr] Julian Draxler hat sich nach dem Fehlstart von Schalke 04 für Verstärkungen ausgesprochen. "Ich bin nicht im Management und eigentlich der falsche Ansprechpartner", sagte der 19-jährige Mittelfeldspieler. "Aber Qualität tut jeder Mannschaft gut und ich wäre sicher nicht abgeneigt, wenn wir Verstärkungen bekommen würden. In jedem Mannschaftsteil würde uns ein neuer Spieler nicht schaden."

Schalke hat in der Bundesliga nach drei Spielen nur einen Punkt auf dem Konto. Am Dienstag steht für den Club das Play-off-Rückspiel in der Qualifikation zur Gruppenphase der Champions League bei Paok Saloniki an. Das Hinspiel endete 1:1. (mon/sid)

Das sind die Transfers und Gerüchte von Samstag, 24. August

+++ Barça-Trainer Martino kritisiert hohe Ablöse für Bale +++

[14 Uhr] 99 Millionen Euro für einen Fußballer in einer Zeit, in der in Teilen der Welt Armut und Arbeitslosigkeit herrschen? Gerardo Martino, der Trainer des FC Barcelona, hat sich kritisch über die Summe geäußert, die Barças Rivale Real Madrid angeblich für Gareth Bale von Tottenham Hotspur zahlen möchte: "Sein Preis ist respektlos gegenüber der Situation in der Welt", wird Martino in der spanischen Sportzeitung "As" zitiert. Der Transfer des Walisers nach Madrid steht offenbar kurz vor dem Abschluss. (buc)

Das sind die Transfers und Gerüchte von Donnerstag, 22. August

+++ Vogts vor Absprung in Aserbaidschan +++

[20.55 Uhr] Berti Vogts wird seinen am Jahresende auslaufenden Vertrag als Nationaltrainer Aserbaidschans wohl nicht verlängern. "Stand heute werde ich dort nicht weitermachen. Ich habe noch andere Dinge vor. Aktuell bin ich nur zehn Tage pro Monat im Land und stelle dann Fragen, von denen man die Antworten gar nicht hören möchte", sagte der 66-Jährige dem Fernsehsender Sky Sport News HD. Zuletzt hatte Vogts, der den Posten 2008 übernommen hatte, seine Zukunft offengelassen. Den Europameistertrainer von 1996 würde noch einmal eine Anstellung bei einem Spitzenclub reizen. (psk/sid)

+++ Hoffenheim holt Nazario +++

[18.52 Uhr] 1899 Hoffenheim hat den jungen brasilianischen Mittelfeldspieler Bruno Nazario verpflichtet. Der 18-Jährige unterschrieb nach Angaben der TSG einen Vierjahresvertrag bis 2017. Nazario kommt genau wie Roberto Firmino vor zweieinhalb Jahren von Figueirense FC nach Hoffenheim. "Wir haben ihn intensiv beobachtet und sind froh, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat", sagte der Sportliche Leiter Alexander Rosen. Nazario selbst sagte: "Hoffenheim spielt in einer der stärksten Ligen der Welt. Hier gibt es perfekte Bedingungen für einen jungen Profi wie mich." (psk/dpa)

+++ Thiago Silva verlängert bei Paris St. Germain +++

[17.30 Uhr] Der brasilianische Verteidiger Thiago Silva bleibt bei Paris St. Germain. Der von mehreren Top-Clubs umworbene Nationalspieler hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2018 verlängert. Der 28-Jährige war vor einem Jahr nach Paris gewechselt und entwickelte sich zum Führungsspieler in der Abwehr. Bereits gestern verlängerte Mittelfelspieler Marco Veratti, ebenfalls bis 2018. (com/dpa)

Das sind die Transfers und Gerüchte von Mittwoch, 21. August

+++ Solbakken unterschreibt für drei Jahren in Kopenhagen +++

[18 Uhr] Trainer Ståle Solbakken kehrt nach seiner glücklosen Zeit beim 1. FC Köln und den Wolverhampton Wanderers zum FC Kopenhagen nach Dänemark zurück. Dort unterschreibt er einen Dreijahresvertrag. Solbakken trainierte das Team schon von 2006 bis 2011. Dann wechselte er nach Köln und schlug gleichzeitig ein Angebot aus, norwegischer Nationaltrainer zu werden. Das Engagement beim rheinischen Traditionsclub war nach einer erfolglosen Saison wieder beendet. Solbakken heuerte in England an, wurde aber im Januar dieses Jahres auch in Wolverhampton entlassen. (buc/dpa)

+++ Fortuna Düsseldorf verpflichtet Erwin Hoffer +++

[15.15 Uhr] Fortuna Düsseldorf reagiert auf seinen Fehlstart und verpflichtet Stürmer Erwin Hoffer. Der 26-jährige Österreicher kommt vom SSC Neapel und erhält einen Vertrag bis 2015. Trainer Mike Büskens hofft, dass Hoffer möglichst schnell einschlagen wird: "Erwin Hoffer ist ein Spieler, der sich in den ersten beiden deutschen Spielklassen auskennt und deutschsprachig ist. Damit wird er keine große Eingewöhnungszeit brauchen." Hoffer bestritt bisher für den 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Frankfurt 44 Partien in der zweiten Liga. Dabei gelangen ihm zwölf Treffer. (com/sid)

+++ Karim Bellarabi kehrt nach Braunschweig zurück +++

[11 Uhr] Eintracht Braunschweig hat Flügelstürmer Karim Bellarabi für ein Jahr von Bayer Leverkusen ausgeliehen. Der 23-Jährige spielte bereits von 2009 bis 2011 für den Aufsteiger. "Nach seiner langwierigen Verletzung braucht er nun Spielpraxis, die er in Braunschweig momentan wohl eher erhalten wird als bei uns," sagte Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler. Über die Rahmenbedingungen des Transfers wurde nichts bekannt. (com/sid)

+++ Anschi verkauft Lassana Diarra +++

[09.30 Uhr] Mittelfelspieler Lassana Diarra wechselt von Anschi Machatschkala zum Liga-Konkurrenten Lok Moskau. Damit verlässt der nächste Star den Verein, der sein Budget massiv reduziert. Club-Besitzer Suleiman Kerimov hat beschlossen, dem Verein weniger Geld zur Verfügung zu stellen. Diarra bringt Anschi rund 12 Millionen Euro, der 28-malige französische Nationalspieler war auch von Paris St.Germain und AS Moncao umworben. Zuvor verließen schon Alexander Kokorin, Igor Denisow und Juri Schirkow den Verein, um Stürmer Samuel Eto'o halten sich hartnäckige Wechselgerüchte. (com/sid)

Das sind die Transfers und Gerüchte von Dienstag, 20. August

+++ 1. FC Köln holt Peszko zurück +++

[14 Uhr] Flügelspieler Slawomir Peszko kehrt zum 1. FC Köln zurück. Der FC leiht den 28-Jährigen vom FC Parma für die laufende Saison aus. Über die Modalitäten des Leihgeschäfts wurde Stillschweigen vereinbart. In der vergangenen Saison spielte Peszko bei den Wolverhampton Wanderers in England, von 2011 bis 2012 erzielte der polnische Nationalspieler für Köln in 43 Spielen zwei Tore. (com/sid)

Das sind die Transfers und Gerüchte von Montag, 19. August

+++ 1. FC Köln verpflichtet norwegischen U19-Nationalspieler +++

[15 Uhr] Der 1.FC Köln nimmt Angreifer Bard Finne bis 2017 unter Vertrag - allerdings erst zum 1. Januar 2014. Der 19 Jahre alte Norweger spielt aktuell bei Brann Bergen, sein Vertrag läuft im kommenden Dezember aus. (com/sid)

+++ FC Southampton holt Stürmer Osvaldo +++

[13.45 Uhr] Der italienische Nationalstürmer Pablo Osvaldo wechselt vom AS Rom zum FC Southampton in die englische Premier League. Der 27-Jährige erhält einen Vertrag bis 2017 und kostet 15 Millionen Pfund (etwa 17,5 Millionen Euro) Ablöse - Vereinsrekord. (com/dpa)

Lesen Sie hier die Transfers und Gerüchte der vergangenen Woche.



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
torstenloehr 21.08.2013
1. Bella ballert ;-)
Super Nachricht für einen Verein, der noch für viele positive Nachrichten in Liga 1 sorgen wird. Willkommen zurück. Wir freuen uns.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.