Transfergeflüster Chinesen locken Terry, Lautern verpflichtet Stürmer

Der chinesische Club Shanghai Shenhua bietet Chelseas Kapitän John Terry angeblich 240.000 Euro Wochengehalt. Kaiserslautern hat einen polnischen Junioren-Nationalspieler verpflichtet. Und: Marco Borriello wird innerhalb der Serie A ausgeliehen.

Chelsea-Verteidiger Terry: Angebote aus China
AFP

Chelsea-Verteidiger Terry: Angebote aus China


+++ Lowetsch will Stoitschkow +++

[21.34 Uhr] Der frühere Weltklasse-Stürmer Christo Stoitschkow soll offenbar neuer Trainer des bulgarischen Meisters Litex Lowetsch werden und den bisherigen Coach Atanas Dschambaski ablösen. Wie die bulgarische Nachrichtenagentur BTA berichtet, hat sich Europas Fußballer des Jahres 1994 auf einen Vertrag mit Litex geeinigt und wird am Freitag in Lowetsch erwartet. Stoitschkow der 1992 mit dem FC Barcelona den Europapokal der Landesmeister gewonnen hatte, war von 2004 bis 2007 bulgarischer Nationaltrainer. Danach arbeitete er als Coach bei Celta Vigo in Spanien und Mamelodi Sundowns in Südafrika. Zuletzt war er als Berater des russischen Erstligisten FK Rostow tätig.

+++ Shanghai will zweiten Chelsea-Star +++

[16.23 Uhr] Der chinesische Club Shanghai Shenhua will Innenverteidiger John Terry vom FC Chelsea verpflichten und bietet dem 31-Jährigen ein Wochengehalt von rund 240.000 Euro. Das berichtet der "Daily Express". Mit Guangzhou Evergrande soll noch ein zweiter chinesischer Verein Interesse an Terry haben. Shanghai hatte vor kurzem bereits Nicolas Anelka vom FC Chelsea verpflichtet. Terry könnte mit einem Wechsel ins Ausland dem Rummel um seine Person entgehen. Der englische Nationalspieler muss sich wegen Rassimus-Vorwürfen am 1. Februar vor einem Gericht in London verantworten. Terry soll Gegenspieler Anton Ferdinand im Oktober rassistisch beleidigt haben.

+++ Lautern verpflichtet polnischen Stürmer +++

[15.33 Uhr] Der 1. FC Kaiserslautern hat den polnischen Nachwuchsspieler Jakub Swierczok verpflichtet. Der 19 Jahre alte Stürmer vom Zweitligisten Polonia Bytom erhält einen Vertrag bis 2015. Swierczok absolvierte für Bytom 17 Partien, in denen er zehn Treffer erzielte. Einmal wurde er bisher zudem in Polens U20-Nationalmannschaft berufen.

+++Juventus leiht Borriello aus+++

[13.05 Uhr] Stürmer Marco Borriello wird innerhalb der Serie A vom AS Rom bis zum Saisonende an Juventus Turin ausgeliehen. Der Rekordmeister zahlt für den siebenfachen Nationalspieler eine Leihgebühr von einer Million Euro und hat zudem eine Kaufoption für 7,5 Millionen Euro. Borriello war erst im Sommer für zehn Millionen Euro vom AC Mailand nach Rom gewechselt, unter dem neuen Trainer Luis Enrique spielte der 29-Jährige in dieser Saison aber nur achtmal.

leh/sid



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.