Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

+++ Fußball-Transferticker +++: Lewandowski im Visier von Paris

Bayern-Stürmer Lewandowski: Seit 2014 in München Zur Großansicht
REUTERS

Bayern-Stürmer Lewandowski: Seit 2014 in München

Paris St. Germain interessiert sich für Robert Lewandowski. Borussia Dortmund bemüht sich weiterhin um die Dienste von Yunus Malli. Und Armina Bielefeld hat einen Spieler vom VfL Wolfsburg ausgeliehen. Alle Transfers und Gerüchte im Ticker.

+++ Kapitän Orlishausen verlängert beim KSC +++

[19.40 Uhr] Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Mannschaftskapitän Dirk Orlishausen bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der alte Vertrag des Torhüters ging bis zum Saisonende. Orlishausen spielt seit 2011 beim KSC. "Dirk ist ein absoluter Vollprofi und genießt hier in seinem fünften Jahr bei uns sowohl im sportlichen als auch im zwischenmenschlichen Bereich ein sehr hohes Ansehen", sagte Jens Todt, Sportdirektor des Zweitligisten. (mrr/sid)

+++ Paris möchte Lewandowski als Ibrahimovic-Nachfolger +++

[16:33 Uhr] Nach Spaniens Rekordmeister Real Madrid und anderen europäischen Topvereinen erwägt nun auch Paris Saint-Germain eine Verpflichtung von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski. Die Vereinsführung des französischen Meisters habe sich bereits im September erstmals mit dem Berater des Polen getroffen, berichtete das französische Fachmagazin "L'Équipe". Paris sucht nach einem Ersatz für Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic, der den Klub womöglich am Saisonende verlässt. (jan/dpa)

+++ BVB-Bemühungen um Malli stocken +++

[16:22 Uhr] Borussia Dortmund zeigt weiterhin großes Interesse an einer Verpflichtung von Yunus Malli, aktuell sind die Verhandlungen jedoch ins Stocken geraten. "Wir brauchen Geduld und Optimismus", sagte Dortmunds Trainer Thomas Tuchel, der nach den Abgängen von Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) und Adnan Januzaj (Manchester United) mehr Konkurrenzkampf im Team fordert. Der Offensivspieler von Mainz 05 würde etwa elf Millionen Euro kosten. (jan/sid)

+++ Arminia Bielefeld holt Franzisco Rodríguez +++

[16:19 Uhr] Zweitligist Arminia Bielefeld hat sich auf Leihbasis die Dienste von Mittelfeldspieler Francisco Rodríguez gesichert. Der 20-Jährige kommt vom VfL Wolfsburg und soll die Offensive des Aufsteigers (17 Tore in 19 Spielen) verbessern. Das Leihgeschäft läuft bis 2017. In Wolfsburg war der Schweizer nur sporadisch zum Einsatz gekommen. Rodriguez ist der Bruder von Wolfsburgs Ricardo Rodríguez. (jan/sid)

Die Transfers und Wechselgerüchte vom Donnerstag, den 21. Januar, finden Sie hier.

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Sorry, My German isn't the best
sacrosanct! 22.01.2016
Please don't go Lewandowski! I'd like to see you in the Bundesliga furthermore. Perhaps it will be difficult to keep a player like him, also for Bayern Munich. Everything's a question of money. With best regards.
2. Zeit wirds
nummer50 22.01.2016
.daß die Bundesliga wieder losgeht und diese unendlichen Spekulationen ein Ende haben. Bayern wird garantiert den Lewandowski die nächsten 2 Jahre nicht ziehen lassen. Was wollen die mit dem vielen Geld die haben doch genug.
3.
sylkeheimlich 22.01.2016
Zitat von nummer50.daß die Bundesliga wieder losgeht und diese unendlichen Spekulationen ein Ende haben. Bayern wird garantiert den Lewandowski die nächsten 2 Jahre nicht ziehen lassen. Was wollen die mit dem vielen Geld die haben doch genug.
Heute Abend geht's wieder los, das Leben hat wieder einen Sinn! Und Robert Lewandowski steht sicher im Aufgebot, so wie die nächsten (mindestens) 2 Jahre. Ich bin absolut Ihrer Meinung.
4.
trus 22.01.2016
Abgesehen von der Frage was er bei PSG soll, ist er dort ja wohl nur dritte Option hinter zwei Wunschtransfers der Pariser. Ich hoffe er bleibt dem FCB noch lange erhalten. Er ist ein top Typ mit einer super Einstellung. Und auf dem Kasten hat er auch noch was. ;) Warum man allerdings an Higuain interessiert ist, wundert mich doch sehr. Und, dass man das Ganze so öffentlich macht gefällt mir gar nicht.
5. Heeeeyyyy, das wär`s doch -
lorenzcarla 22.01.2016
Lewandowski wechselt SOFORT nach Paris! Vielleicht kommt dann doch noch so etwas wie Spannung in die langeweiligste Bundesliga-Saison seit viielen Jahren. Thomas Müller dazu, dann kann auch Borussia (beide!) doch noch Deutscher Meister werden. Nen Kasten leckeres Westerwälder Weizenbier für oder auf alle Pariser dieser Erde. Gruß aus dem Rheinland.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Das große Bilderrätsel

Fotostrecke
Millionen für Spieler: Die teuersten Bundesliga-Transfers

Themenseiten Fußball
Tabellen


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: