U20-WM DFB-Elf als Gruppenerster im Achtelfinale

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die deutsche U20-Auswahl hinterlässt bei der WM in Neuseeland weiter einen glänzenden Eindruck. Auch Gegner Honduras war gegen das Wormuth-Team chancenlos.

DFB-Spieler Akpoguma, Stark: Allen Grund zum Abklatschen
Getty Images

DFB-Spieler Akpoguma, Stark: Allen Grund zum Abklatschen


Die deutsche U20-Nationalmannschaft ist als Gruppensieger in das Achtelfinale der Fußball-WM in Neuseeland eingezogen. Das Team von Trainer Frank Wormuth besiegte am Sonntag in Christchurch Honduras souverän 5:1 (2:1) und feierte den dritten Sieg im dritten Spiel.

Marc Stendera (2.) per Foulelfmeter, Julian Brandt (30.), Hany Mukhtar (50.), Grischa Prömel (62.) und Niklas Stark (81.) erzielten die Treffer für den Favoriten. Marvin Schwäbe (19.) sorgte mit einem Eigentor für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Zuvor hatte die deutsche Auswahl in der Gruppe F gegen Fidschi und Usbekistan gewonnen.

In der Runde der letzten 16 trifft das DFB-Team nun am Donnerstag erneut in Christchurch auf den Tabellenzweiten der Gruppe E. In der Staffel spielen am Sonntag noch Ungarn gegen Nigeria sowie Brasilien gegen Nordkorea um die ersten beiden Plätze.

aha/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.