Fußball-Bundesliga: Van der Vaart ab sofort neuer HSV-Kapitän

imago

Der HSV reagiert auf die sportliche Krise: Heiko Westermann wurde als Spielführer abgelöst. Die Kapitänsbinde trägt nun ausgerechnet Rafael van der Vaart. Auch der Mittelfeldstar hatte zuletzt sportlich nicht überzeugt, sondern vor allem durch sein Privatleben Schlagzeilen gemacht.

Hamburg - Rafael van der Vaart ist neuer Kapitän des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Wie Mediendirektor Jörn Wolf am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, soll der niederländische Nationalspieler das Amt ab sofort von Heiko Westermann übernehmen. Der 30 Jahre alte van der Vaart war schon bei seinem ersten Engagement von 2006 bis 2008 zeitweise Kapitän des HSV.

Bereits nach dem 2:9 bei Bayern München in der Vorwoche gab es Anzeichen, dass Westermann spätestens nach der Saison die Binde abgeben werde. Dem Abwehrspieler soll zur Halbzeit in München niemand zugehört haben. Nach dem 0:1 gegen den SC Freiburg rutschte der HSV auf Rang elf ab. "Heiko Westermann wird ein bisschen Verantwortung genommen, weil ich glaube, dass es für ihn in letzter Zeit ein bisschen viel gewesen ist", sagte HSV-Trainer Thorsten Fink.

Der 30 Jahre alte van der Vaart war schon bei seinem ersten Engagement von 2006 bis 2008 Kapitän der Hanseaten und hat nach Angaben von Fink mit seiner Zusage nicht gezögert: "Ich musste ihn dazu nicht überreden." Der Coach fordert von seinem Spielmacher nun noch mehr Führung. "Ich möchte ihn noch mehr in die Verantwortung bringen. Er muss auf dem Platz Vorbild sein und die Mannschaft führen", erklärte der Übungsleiter.

Van der Vaart, der vergangenen Sommer zu den Hamburgern zurückgekehrt war, hatte zuletzt mehr durch private als durch sportliche Dinge Schlagzeilen gemacht. So war die Trennung von Ehefrau Sylvie und seine neue Beziehung zu deren bester Freundin Sabia Boulahrouz erst zum Wochenbeginn ein großes Boulevard-Thema gewesen. Probleme erwartet Fink deswegen nicht: "Das Wichtigste ist doch, dass er auf dem Platz gute Leistungen bringt."

aha/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 27 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. supi
mietzie 09.04.2013
dass ich kein HSV-Fan bin. Fände ich derzeit etwas unpassend, solch eine Person als vorbildlichen Kapitän einzusetzen.
2. .
Kurt2.1 09.04.2013
Zitat von sysopDer HSV reagiert auf die sportliche Krise: Abwehrspieler Heiko Westermann wurde mit sofortiger Wirkung als Spielführer abgelöst. Die Kapitänsbinde trägt nun Mittelfeldstar Rafael van der Vaart - der zuletzt durch sein Privatleben Schlagzeilen gemacht hatte. Van der Vaart löst Westermann als Kapitän des HSV ab - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/van-der-vaaart-loest-westermann-als-kapitaen-des-hsv-ab-a-893365.html)
Gute Entscheidung!
3. warum?
Nonvaio01 09.04.2013
Zitat von mietziedass ich kein HSV-Fan bin. Fände ich derzeit etwas unpassend, solch eine Person als vorbildlichen Kapitän einzusetzen.
kommen Sie mal von Ihrem Ross runter, es geht ums berufliche, und berufliches und privates muss man trennen. Ich will auch nicht das mein chef meine beruflichen faehigkeiten an meine privaten verhaeltnisse knuepft. Und bleiben Sie mir mit Ihrem Vorbildcharacter weg, das ist ein deutsches Ammenmaerchen. Das sind profis und die haben Geld zu verdienen, vorbildfunktion is utopie und wunschdenken um dem Fussball etwas familiaeres einzuhauchen. denekn Sie in Italien geht es den leuten um Vorbild funktion? Frankreich/ Spanien.....ne nur deutsche labern so einen stuss, und legen dann auch noch privates und berufliches zusammen.
4. Dr.
Redigel 09.04.2013
Zitat von sysopDer HSV reagiert auf die sportliche Krise: Abwehrspieler Heiko Westermann wurde mit sofortiger Wirkung als Spielführer abgelöst. Die Kapitänsbinde trägt nun Mittelfeldstar Rafael van der Vaart - der zuletzt durch sein Privatleben Schlagzeilen gemacht hatte. Van der Vaart löst Westermann als Kapitän des HSV ab - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/van-der-vaaart-loest-westermann-als-kapitaen-des-hsv-ab-a-893365.html)
Der Verein wirkt nach aussen immer peinlicher und Fink immer konzeptloser...
5. Und jetzt aber ab
Erich91 09.04.2013
Zitat von sysopDer HSV reagiert auf die sportliche Krise: Abwehrspieler Heiko Westermann wurde mit sofortiger Wirkung als Spielführer abgelöst. Die Kapitänsbinde trägt nun Mittelfeldstar Rafael van der Vaart - der zuletzt durch sein Privatleben Schlagzeilen gemacht hatte. Van der Vaart löst Westermann als Kapitän des HSV ab - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/sport/fussball/van-der-vaaart-loest-westermann-als-kapitaen-des-hsv-ab-a-893365.html)
unter die ersten 3, ich würde die Balljungen noch auswechseln
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 27 Kommentare
  • Zur Startseite
Themenseiten Fußball
Tabellen