2. Fußball-Bundesliga: Bochum verpasst Sprung in die Spitzengruppe

Sehenswerter Distanzschuss: Fiél (r.) und Sukuta-Pasu Zur Großansicht
DPA

Sehenswerter Distanzschuss: Fiél (r.) und Sukuta-Pasu

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat den zweiten Saisonsieg und damit den Sprung in die Spitzengruppe vergeben. Zwar erwischte die Mannschaft gegen Dynamo Dresden den besseren Start - kam aber nicht über ein Remis hinaus.

Hamburg - Der VfL Bochum hat seinen ersten Heimsieg der Saison verpasst. Trotz lange andauernder Überlegenheit kam die Mannschaft von Trainer Peter Neururer vor heimischer Kulisse gegen Dynamo Dresden nur zu einem 1:1 (1:0).

Patrick Fabian (10. Minute) erzielte das Tor der Gastgeber. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger hatte erst am vergangenen Spieltag (2:1 bei Union Berlin) nach zweieinhalb Jahren Verletzungspause und insgesamt drei Kreuzbandrissen sein Comeback in der zweiten Liga gefeiert. Der Ex-Bochumer Cristian Fiél (69.) glich mit einem sehenswerten Distanzschuss aus und rettete seinem Team nach dem 1:1 zum Auftakt gegen den 1. FC Köln das zweite Remis.

Vor 20.195 Zuschauern erwischten die offensiv ausgerichteten Bochumer durch Fabians Treffer den besseren Start. Nach einer langen Freistoßflanke stieg der Innenverteidiger am zweiten Pfosten am höchsten und köpfte aus kurzer Distanz ein. Obwohl die frühe Führung den favorisierten Hausherren weitere Sicherheit gab, blieben klare Torchancen zunächst aus. Pech hatte Bochum, als einem Tor von Richard Sukuta-Pasu (37.) wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung die Anerkennung verwehrt blieb.

Auf der anderen Seite war Dresdens einziger Stürmer Mickaël Poté nach dem Ausfall des Ex-Bochumers Zlatko Dedic (Gürtelrose) lange Zeit auf sich allein gestellt und dementsprechend glücklos. Wenig überraschend resultierte zu Beginn der zweiten Halbzeit Dresdens bis dato größte Chance aus einem abgefälschten Distanzschuss von Christoph Menz (54.).

Sieben Minuten später musste VfL-Schlussmann Andreas Luthe gegen Poté in höchster Not retten, bei Fiéls Traumtor war aber auch er machtlos. Bochum wirkte in dieser Phase verunsichert und wäre nach einem Patzer von Fabian beinahe in Rückstand geraten, Poté vergab allerdings erneut freistehend vor Luthe.

"Ich muss meiner Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Der Punkt ist hochverdient", sagte Dresdens Trainer Peter Pacult. Auch für seinen Gegenspieler Peter Neururer war es "ein gerechtes Ergebnis". Allerdings trauerte der Bochumer Coach einem vor der Pause nicht gegebenen Treffer nach. "Für mich war es kein Abseits", sagte Neururer.

vks/sid/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Was ist ein Tor?
rolo 31.07.2013
Dem selbst ernannten Superexperten Neururer wie auch den hoch kompetenten Reportern und Nachschreibern sei noch einmal gesagt, das ein Tor nur fallen kann, während das Spiel läuft. Der Schiri hatte aber wegen der vermeintlichen Abseitsstellung schon laut und vernehmlich abgepfiffen, bevor der Bochumer überhaupt zum Torschuß ansetzte. Das habe nicht nur ich im TV, sondern auch der Dresdner Torhüter gehört, weshalb dieser auch im Gegensatz zu sonstigen Gepflogenheiten keine Anstalten machte, den Schuß in Tor zu verhindern... Abseits wars tatsächlich nicht, aber das tut nichts zur Sache - Tatsachenentscheidung.
2. Habe ich genauso gesehen
lehmann_david 31.07.2013
Ich habe die Szene im Stadion recht gut gesehen, der Schiedsrichter hat doch deutlich vorher laut und lange gepfiffen beide Dresdner Spieler (Kirsten und Bregerie war es glaube ich) stellen das Spiel ein daraufhin schießt Sukuta-Pasu ins Tor. Für mich war es ne gelbe Karte für Sukuta-Pasu
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 2 Kommentare