Weltmeister Buchwald Double in Japan

Als Spieler war er 1990 Fußball-Weltmeister, als Trainer hat er jetzt seinen größten Erfolg gefeiert: Guido Buchwald gewann nach der japanischen Meisterschaft mit den Urawa Red Diamonds auch das Pokalfinale. Seinen Job gibt er nun auf.


Tokio - Buchwald feierte mit den Urawa Red Diamonds im Pokalfinale in Tokio einen 1:0-Erfolg gegen Gamba Osaka und wiederholte damit seinen Vorjahres-Triumph. Den Treffer erzielte Yuichiro Nagai drei Minuten vor dem Ende. Die "Roten Diamanten" waren Anfang Dezember durch ein 3:2 gegen Titelverteidiger Osaka erstmals Meister geworden. Danach hatte Buchwald, der seit drei Jahren in Japan arbeitet, seinen Abschied verkündet.

Double-Sieger Buchwald: "Coach des Jahres"
AP/ Kyodo News

Double-Sieger Buchwald: "Coach des Jahres"

Der 76-malige Nationalspieler, der selbst einmal für die Red Diamonds spielte, kehrt aus familiären Gründen nach Deutschland zurück. "Ich bin überglücklich, die Saison und meine dreijährige Arbeit mit diesem Titel beendet zu haben", sagte "Guido-San" nach dem Triumph. Er wurde zudem zum "Coach des Jahres" in Japan gewählt. Buchwalds Nachfolger in Urawa wird Holger Osieck. Der 58-Jährige war 1990 bei der Weltmeisterschaft in Italien Assistent des damaligen Teamchefs Franz Beckenbauer und trainierte bereits Mitte der 90er Jahre einmal die Urawa Red Diamonds.

all/sid



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.