Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

+++ Fußball-Transferticker +++: Werder holt Tremmel und verleiht Kroos

Torhüter Tremmel: Jahrzehntelange Erfahrung Zur Großansicht
AFP

Torhüter Tremmel: Jahrzehntelange Erfahrung

Ein Verjüngungsprogramm sieht anders aus: Werder Bremen gibt Felix Kroos ab - und holt den 37-jährigen Torwart Gerhard Tremmel. Der HSV musste einen Rückschlag hinnehmen. Alle Wechsel und Gerüchte im Ticker.

+++ Yatabaré soll Bargfrede ersetzen +++

[18.33 Uhr] Nach den Personalien Tremmel und Kroos vermeldet Werder Bremen einen dritten Wechsel am gleichen Tag: "Sambou Yatabaré ist ein aggressiver Antreiber im Mittelfeld, der in Verbindung mit seiner Körpergröße und seinem Zweikampfverhalten großen Einfluss auf das Spiel nehmen kann. Darüber hinaus ist er flexibel einsetzbar, kann sowohl defensiv, als auch offensiv spielen", sagte Sportdirektor Rouven Schröder. Der 18-malige Nationalspieler Malis kommt vom griechischen Meister Olympiakos und soll Philipp Bargfrede vertreten, der nach einer Meniskus-OP bis zum Saisonende ausfällt. (rae/sid)

+++ Mané kommt nicht zum HSV +++

[16.55 Uhr] Der Hamburger SV hat nach tagelangem Hin und Her Abstand von einer Verpflichtung des Offensivspielers Carlos Mané von Sporting Lissabon genommen. "Kein stimmiges Gesamtpaket", twitterten die Hanseaten. Trainer Bruno Labbadia hatte zuvor schon erklärt: "Wir können nur Dinge tun, die für uns gesund sind." Der HSV wollte Mané ausleihen, der Wechsel des 21 Jahre alten Außenstürmers gestaltete sich allerdings zu schwierig, da um die Leihgebühr und zahlreiche Vertragsoptionen gefeilscht wurde. (rae/sid)

+++ Kroos wird verliehen +++

[16.25 Uhr] Mit Gerhard Tremmel kommt ein 37-jähriger Keeper, ein 24-Jähriger geht. Felix Kroos verlässt Werder Bremen und wird an Union Berlin verliehen. Kroos war 2010 von Hansa Rostock nach Bremen gekommen und absolvierte seitdem 65 Bundesligaspiele für die Hanseaten. Sein Vertrag bei Werder läuft noch bis 2017. "Bei Union Berlin hat Felix nach der unbefriedigenden Hinrunde nun die Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln", sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin. (rae/dpa)

+++ Talent Osimhen zu den Wölfen +++

[16.10 Uhr] Der VfL Wolfsburg verpflichtet zum Jahreswechsel 2016/2017 den nigerianischen Jugend-Nationalspieler Victor Osimhen. Das teilte der VfL mit. Der gerade erst 17 Jahre alt gewordene Stürmer trainiert bereits mit den Wolfsburger Profis, kehrt in Kürze aber zur Ultimate Strikers Academy in Nigeria zurück, mit der die Wolfsburger eine Kooperation eingegangen sind. Künftig sollen regelmäßig Spieler aus Nigeria nach Wolfsburg kommen, um mit den VfL-Teams zu trainieren. (rae/dpa)

+++ Tremmel kommt aus Wales zu Werder +++

[15.40 Uhr] Werder Bremen hat Torhüter Gerhard Tremmel für die Rückrunde ausgeliehen. Der 37 Jahre alte Schlussmann stand bislang im Aufgebot des Premier-League-Klubs Swansea City und kommt nun als vorübergehende Nummer zwei hinter Stammtorhüter Felix Wiedwald an die Weser. "Nach der Verletzung von Michael Zetterer und dem langen Ausfall von Raphael Wolf haben wir auf dieser Position Handlungsbedarf gesehen", wurde Sportchef Thomas Eichin zitiert. (rae/sid)

Alle Transfers und Wechselgerüchte vom 27. Januar lesen Sie hier.

rae/dpa/sid

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Kroos zu einem...
the_mosvik_beast 28.01.2016
...Zweitligisten ausleihen ? Aber bitte nicht zum Brauseverein....lieber zum SC Freiburg. .
2. Erinnerungen
piep00 28.01.2016
Tremmel und Energie Cottbus. Da denke ich an eine gute, alte Zeit zurück.
3. zum kommentar unter 1.
derkapitalismusverächter 28.01.2016
Deutschland ist wirklich das Land, in dem jeder Trottel seine Dummheit zum markte tragen kann. Union als brauseverein zu bezeichnen, also mit RB Leipzig zu verwechseln. dämlicher geht es nicht, wessi!
4.
leave_in_silence 29.01.2016
@3....Mal ganz locker durch die Hose atmen. Schon mal darüber nachgedacht, dass zum Zeitpunkt des Kommentar der Verein noch gar nicht feststand ? Was soll diese überflüssige Aggressivität? Zum Thema: Kroos passt meines Erachtens besser in Liga zwei. Für die erste Liga reicht es wohl nicht. In fünf Jahren war keine Verbesserung zu erkennen.
5.
Attila2009 29.01.2016
Zitat von leave_in_silence@3....Mal ganz locker durch die Hose atmen. Schon mal darüber nachgedacht, dass zum Zeitpunkt des Kommentar der Verein noch gar nicht feststand ? Was soll diese überflüssige Aggressivität? Zum Thema: Kroos passt meines Erachtens besser in Liga zwei. Für die erste Liga reicht es wohl nicht. In fünf Jahren war keine Verbesserung zu erkennen.
Wäre er zu RB gegangen hätte man ihn wirklich gratulieren können. Das ist kein Brauseverein sondern eine gute Mannschaft.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Themenseiten Fußball
Tabellen


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: