Hattrick gegen Honduras Jedinak schießt Australien zur WM

Australien fährt zur WM nach Russland. Die favorisierten Socceroos taten sich in den Playoffs gegen ein robustes Honduras lange schwer, dann half ein Glückstor.

Mile Jedinak (2.v.l.) trifft gegen Honduras dreifach
Getty Images

Mile Jedinak (2.v.l.) trifft gegen Honduras dreifach


Die australische Fußball-Nationalmannschaft hat sich zum vierten Mal in Folge für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. Im Playoff-Rückspiel gegen Honduras siegte Australien 3:1 (0:0) und steht als 31. Teilnehmer der WM in Russland fest. Das Hinspiel in Honduras war 0:0 ausgegangen.

In einer hart umkämpften Partie avancierte Mittelfeldspieler Mile Jedinak mit einem Hattrick zum Matchwinner. Der Profi des englischen Zweitligisten Aston Villa erlöste die Zuschauer in Sydney mit einem schlecht geschossenen, aber von Henry Figueroa unhaltbar abgefälschten Freistoß (54. Minute) und verwandelte zwei Foulelfmeter (72./85.). Alberth Elis konnte in der Nachspielzeit nur noch verkürzen.

Bei den Socceroos stand Matthew Leckie von Hertha BSC in der Startelf, in der 77. Minute wurde noch Bochums Robbie Kruse eingewechselt. Für das Team von Trainer Ange Postecoglou ist es die insgesamt fünfte Qualifikation für eine Weltmeisterschaft. Honduras, das in der Concacaf-Gruppe überraschend die USA hinter sich gelassen hatte, hatte nach 1982, 2010 und 2014 auf die insgesamt vierte Teilnahme gehofft.

Den letzten WM-Platz spielen in der Nacht zu Donnerstag (3.15 Uhr MEZ) Peru und Neuseeland aus.

krä



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.