WM-Gruppe B Spanien oder Portugal - welches Team bei welchem Ergebnis ausscheidet

Spanien, Portugal, Iran: In der WM-Gruppe B hoffen drei Teams aufs Weiterkommen. Wer wird bei welchem Ergebnis Gruppensieger - und welches Team wäre wann raus?

Portugals Cristiano Ronaldo
REUTERS

Portugals Cristiano Ronaldo


Der heutige Abend entscheidet über Weiterkommen und Ausscheiden in der WM-Gruppe B - und es ist hochspannend.

Sowohl Portugal als auch Spanien und Iran machen sich Hoffnungen aufs Achtelfinale (ab 20 Uhr Iran - Portugal im TV (ZDF) und Spanien - Marokko im Livestream bei ZDFinfo; außerdem können Sie beide Spiele hier im SPIEGEL-ONLINE-Liveticker verfolgen).

Spanien und Portugal sind aktuell sogar punktgleich und liegen auch nach fünf weiteren Fifa-Kriterien exakt gleichauf. Aktuell stehen die Spanier nur vorne, weil sie eine Gelbe Karte weniger kassiert haben.

Land Sp S U N T GT TD Pkt
Spanien 2 1 1 0 4 3 1 4
Portugal 2 1 1 0 4 3 1 4
Iran 2 1 0 1 1 1 0 3
Marokko 2 0 0 2 0 2 -2 0

Was also kann alles noch passieren?

In der folgenden Übersicht erfahren Sie, wie sich die Tabelle der Gruppe B je nach Ausgang der letzten Spiele noch ändern kann - und unter welchen Umständen welches Team Gruppensieger wird. Sicher weiter ist noch keine der Mannschaften, sicher ausgeschieden ist nach zwei Niederlagen gegen Portugal und Iran bislang nur Marokko.

Spanien
- steht sicher im Achtelfinale, sofern das Team nicht gegen Marokko verliert.
- wird Gruppensieger, wenn das Team Marokko schlägt und Portugal nicht gegen Iran gewinnt.
- wird Gruppensieger, wenn die Mannschaft nicht gegen Marokko verliert und Portugal nicht gegen Iran, solange die Portugiesen dadurch nicht mehr Punkte, (bei Punktgleichheit) keine bessere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) nicht mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) keine bessere Fair-Play-Bilanz vorweisen können.
- wird Tabellenzweiter, wenn das Team gegen Marokko gewinnt und Portugal gegen Iran, sofern die Portugiesen eine bessere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine bessere Fair-Play-Bilanz vorweisen können.
- wird Tabellenzweiter, wenn das Team gegen Marokko unentschieden spielt und es im Parallelspiel zwischen Portugal und Iran einen Sieger gibt.
- wird Tabellenzweiter, wenn das Team gegen Marokko unentschieden spielt und Portugal Remis gegen Iran, sofern die Portugiesen mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine bessere Fair-Play-Bilanz als Portugal vorweisen können.
- wird Tabellenzweiter, wenn das Team gegen Marokko verliert und Portugal Iran unterliegt, solange die Portugiesen keine bessere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) nicht mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) keine bessere Fair-Play-Bilanz vorweisen können.
- wird Tabellenzweiter, wenn das Team gegen Marokko verliert und Portugal gegen Iran unentschieden spielt, sofern Iran dadurch keine bessere Tordifferenz oder (bei gleicher Differenz) nicht mehr erzielte Treffer bzw. (bei gleicher Tormenge) vorweisen kann.
- scheidet aus, wenn das Team gegen Marokko verliert und Portugal nicht gegen Iran gewinnt, sofern Iran und Portugal (bei Punktgleichheit) eine bessere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine bessere Fair-Play-Bilanz als Spanien vorweisen können.
Portugal
- steht sicher im Achtelfinale, sofern das Team nicht gegen Iran verliert.
- wird Gruppensieger, wenn das Team gegen Iran gewinnt und Spanien nicht Marokko schlägt.
- wird Gruppensieger, wenn das Team nicht gegen Iran verliert und Spanien gegen Marokko zwar dieselbe Punktzahl holt, aber eine schlechtere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) weniger erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine schlechtere Fair-Play-Bilanz als Portugal aufweist.
- wird Gruppenzweiter, wenn die Mannschaft nicht gegen Iran verliert und weniger Punkte, (bei Punktgleichheit) eine schlechtere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) weniger erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine schlechtere Fair-Play-Bilanz als Spanien aufweist.
- wird Gruppenzweiter, wenn die Mannschaft gegen Iran verliert, und Spanien gegen Marokko, solange die Portugiesen eine bessere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine bessere Fair-Play-Bilanz als Spanien aufweisen.
- scheidet aus, wenn das Team gegen Iran verliert und Spanien gegen Marokko mindestens unentschieden spielt
- scheidet aus, wenn das Team gegen Iran verliert und Spanien Marokko unterliegt, sofern die Spanier eine bessere Tordifferenz, (bei gleicher Differenz) mehr erzielte Treffer oder (bei gleicher Tormenge) eine bessere Fair-Play-Bilanz als Portugal vorweisen können.
Iran
- steht sicher im Achtelfinale, wenn das Team gegen Portugal gewinnt.
- wird Gruppenzweiter, wenn das Team gegen Portugal unentschieden spielt und Spanien gegen Marokko verliert, sofern die Iraner eine bessere Tordifferenz oder (bei gleicher Differenz) mehr erzielte Treffer als Spanien aufweisen können.
- scheidet aus, wenn das Team gegen Portugal verliert.
- scheidet aus, wenn das Team gegen Portugal unentschieden spielt und Spanien gegen Marokko verliert, sofern die Spanier (bei gleicher Tordifferenz) mehr erzielte Treffer als Iran vorweisen können.

Grundsätzlich erreichen die zwei punktbesten Teams jeder Gruppe das Achtelfinale. Bei Punktgleichheit zwischen zwei oder mehr Teams entscheiden gemäß Fifa-Richtlinien folgende Kriterien in genannter Reihenfolge über die Tabellenposition:

1. Tordifferenz in allen Gruppenspielen
2. Erzielte Tore in allen Gruppenspielen
3. Punkte in Spielen zwischen punktgleichen Teams (direkter Vergleich)
4. Tordifferenz in Spielen zwischen punktgleichen Teams
5. Erzielte Tore in Spielen zwischen punktgleichen Teams
6. Fair-Play-Wertung (Gelbe Karte= -1, Gelb-Rote Karte= -3, direkte Rote Karte= -4, Gelbe Karte und direkt Rot= -5)
7. Losentscheid

mbö/paw



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.