WM-Film "Die Mannschaft": Wie der DFB auf den falschen Gerrard hereinfiel

Die Dokumentation "Die Mannschaft" erinnert noch einmal an den Weg des DFB-Teams zum WM-Titel. Bei der Namensgebung fielen die Macher allerdings auf einen falschen Twitter-Account herein.

Von Eugen Epp


SPIEGEL ONLINE Fußball



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
DieNeueDDR 13.11.2014
1. So sind in Deutschland Offizielle eben
Egal ob Politiker oder andere Offizielle - sie haben den Job meistens, weil sie unterdurchschnittlich intelligent, eher faul und meist korrupt sind. Was soll man also anderes erwarten?
EinGangLion 13.11.2014
2. ja, DAS ist schon eine Meldung wert...
ich würde noch anfügen, dass der DFB-Vorstand sich zuerst zu entschuldigen hat und dann geschlossen zurücktreten muss! Wie konnten die nur so einen RIESEN Fehler machen??? Das blaue Häckchen - DAS weiß doch JEDER!!!! Ein weiterer Artikel, der sich fragt, ob man dem deutschen Team nun den Titel aberkennen sollte, würde meiner Meinung nach auch noch passen. EinGangLion - noch immer außer sich
dEUS 13.11.2014
3. Tja...
...nicht nur bei Merkel ist das Internet "Neuland". Nun auch noch beim DFB...
gekreuzigt 13.11.2014
4. Na, Herr Epp,
heute schon BILDBLOG gelesen?
hattrick73 13.11.2014
5.
Und was ändert jetzt ein anderer Absender an der richtigen Aussage?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.