Fußballstar: Xavi verlängert bei Barça

Mittelfeldspieler Xavi wird seinen Vertrag beim FC Barcelona um drei weitere Jahre verlängern. Der Top-Star plant, seine Karriere bei den Katalanen zu beenden. Dem Club ebenfalls erhalten bleibt Flügelstürmer Cristian Tello.

Barça-Profi Xavi (r.): Vertrag bis 2016 verlängert Zur Großansicht
AFP

Barça-Profi Xavi (r.): Vertrag bis 2016 verlängert

Hamburg - Er gehört zu den besten Fußballern der Welt, hat als Profi nie für einen anderen Club gespielt als für den FC Barcelona - und Xavi Hernández läuft wohl auch für keinen anderen Verein mehr auf. Der 32-Jährige wird seinen Vertrag bei Barça bis zum 30. Juni 2016 verlängern.

"Für mich geht damit der Traum in Erfüllung, meine Profikarriere bei Barça beenden zu können", sagte der Mittelfeldspieler der Katalanen. Xavi spielt seit seinem elften Lebensjahr beim FC Barcelona, sein Debüt in der Primera División hatte er im Oktober 1998 im Alter von 18 Jahren gegeben. Seitdem gewann er mit Barça unter anderem sechs Meistertitel und dreimal die Champions League. Mit Spanien wurde Xavi 2010 Welt- sowie 2008 und 2012 Europameister.

Cristian Tello verlängerte bei Barcelona ebenfalls bis zum Jahr 2016. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Flügelstürmer hatte erst vor gut einem Jahr sein Debüt in der Profi-Elf gegeben. In dieser Saison absolvierte der 21-Jährige unter dem neuen Trainer Tito Vilanova bislang acht Ligaspiele und erzielte dabei zwei Tore.

ham/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Naja
Bee1976 13.12.2012
wo hätte Xavi denn hingehen sollen ? Er kann sich sportlich nicht mehr verbessern. Jedes Jahr die Chance auf die Meisterschaft und die CL. Mit die besten Spieler der Welt als Mitspieler. Die einzigen 2 Gründe für einen Wechsel die mir überhaupt einfallen würden, wäre einmal Geld. Ich bin mir sicher das der eine oder andere club deutlich mehr Gehalt geboten hätte, aber auch bei Barca wird er gut verdienen, also warum ? Der zweite wäre dann doch sportlicher Natur und betrifft die schwache spanische Liga. 90% Der Ligaspiele sind einfach nicht auf Augenhöhe, das is vermutlich für die Spieler einfach nur eine leidige Pflichtaufgabe.
2. Das ist er
Merkelfan 13.12.2012
Der beste Spieler der Welt.
3. .
frubi 13.12.2012
Zitat von sysopAFPMittelfeldspieler Xavi wird seinen Vertrag beim FC Barcelona um drei weitere Jahre verlängern. Der Top-Star plant, seine Karriere bei den Katalanen zu beenden. Dem Club ebenfalls erhalten bleibt Flügelstürmer Cristian Tello. http://www.spiegel.de/sport/fussball/xavi-verlaengert-seinen-vertrag-beim-fc-barcelona-bis-2016-a-872787.html
Eines muss man der Führungsetage von Barca lassen: Sie wissen einfach, wie man Talente langfristig an den Verein bindet. Spieler wie Messi, Pique oder Iniesta werden ja nicht in ihrer Blüte plötzlich zu Mancity gehen. Ich hoffe nur, dass die meisten Spieler es in Dortmund oder Bayern ähnlich sehen denn nur auf Dauer können sich gute Teams finden.
4. Ehre!!
Jones 13.12.2012
Endlich mal einer der zu seinem Club steht, doch das beim fc Barcelona zum Glück noch die Regel. Bei den meisten anderen Clubs wechseln die Spieler nach ein paar Jahren nur des Geldes wegen. Deswegen habe ich vor Xavi besonderen Respekt ! Außerdem ist er dazu noch einer der besten Sechser der Welt.
5.
Merkelfan 13.12.2012
Zitat von MerkelfanDer beste Spieler der Welt.
Gleich nach Tony Kross.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema Fußball allgemein international
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 13 Kommentare
Tabellen