Lizenzverweigerung: MSV Duisburg ruft Schiedsgericht an

Geschlossene Ticketschalter des MSV Duisburg: Jetzt geht es vor das Schiedsgericht Zur Großansicht
DPA

Geschlossene Ticketschalter des MSV Duisburg: Jetzt geht es vor das Schiedsgericht

Die Zukunft des MSV Duisburg wird vor dem Ständigen Schiedsgericht verhandelt. Der Club kündigte an, diese Instanz anrufen zu wollen, da er sich von der Deutschen Fußball Liga ungerecht behandelt fühlt. Den "Zebras" war die Lizenz für die zweite Liga verweigert worden.

Hamburg - Der Zweitligist MSV Duisburg sieht sich nach der Lizenzverweigerung durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) ungerecht beurteilt und wird daher das Ständige Schiedsgericht für Vereine und Kapitalgesellschaften der Lizenzligen anrufen. Das teilte der Verein am Freitag nach einer gemeinsamen Sitzung aller wichtigen Vereinsgremien mit.

Zunächst aber will der MSV die bis Mitte kommender Woche zugesagte schriftliche Begründung für das laut Verein "für uns nicht nachvollziehbare Urteil des Lizenzierungsausschusses" der DFL prüfen und beraten.

Auch nach der Sitzung am Freitag sei man fest davon überzeugt, "alle Bedingungen zur Erlangung der Lizenz für die kommende Spielzeit fristgerecht und von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert erfüllt zu haben", hieß es in einer Mitteilung des Clubs, der am Mittwoch von der Lizenzverweigerung völlig überrascht worden war.

Mit Blick auf das laufende Verfahren und die noch nicht zugestellte schriftliche Begründung will der Verein derzeit keine weiteren Stellungnahmen zu dem Fall abgeben.

luk/dpa/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 22 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
Crom 31.05.2013
Ist schon interessant, wenn Duisburg die Lizenz verliert, bleibt Sandhausen in Liga 2, weil Dresden gegen Osnabrück gewonnen hat. Das soll Logik hinter stehen? Sollte man nicht vielleicht erst einmal die Lizenzierung abwarten und dann die Relegation ausspielen?
2. Was nicht ist,
gandhiforever 31.05.2013
Zitat von CromIst schon interessant, wenn Duisburg die Lizenz verliert, bleibt Sandhausen in Liga 2, weil Dresden gegen Osnabrück gewonnen hat. Das soll Logik hinter stehen? Sollte man nicht vielleicht erst einmal die Lizenzierung abwarten und dann die Relegation ausspielen?
kann ja vielleicht noch werden. Wo steht denn geschrieben, dass Osnabrueck dann nicht verlangen koennte, gegen Sandhausen antreten zu duerfen, weil die ja dann auf dem drittletzten Platz rangieren. Wie auch immer, da hat die Liga ...eisse gebaut.
3. @#1: Das ist schon richtig so.
LapOfGods 31.05.2013
In der Lizensierung geht es um die Absteiger aus Liga 2, nicht um die Aufsteiger aus Liga 3. Das war übrigens schon immer so.
4.
Crom 31.05.2013
Zitat von LapOfGodsIn der Lizensierung geht es um die Absteiger aus Liga 2, nicht um die Aufsteiger aus Liga 3. Das war übrigens schon immer so.
Früher gab's aber keine Relegation und ich finde, so etwas sollte schlicht vor dieser feststehen. Es kann nicht sein, dass erst eine Relegation gespielt wird und danach es noch Lizenzentzugsverfahren gibt.
5. ...
hans_uwe2@yahoo.de 31.05.2013
Zitat von CromFrüher gab's aber keine Relegation und ich finde, so etwas sollte schlicht vor dieser feststehen. Es kann nicht sein, dass erst eine Relegation gespielt wird und danach es noch Lizenzentzugsverfahren gibt.
Falsch. Die Relegation gehört regulär zur letzten Saison. Somit sollte die Saison schon noch zu Ende gespielt werden, bevor über die Zukunft der nächsten Saison entscheiden wird. Ausserdem wären nach ihrer Idee Dynamo Dresden zusätzliche Einnahmen eines Heimspieles entgangen. ;) Zum Artikel: "und von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert" Sorry Duisburg, aber da haben wir doch das Grundübel. Ihr stellt doch nicht zum ersten mal einen Lizensantrag. Selbst schuld, wenn man sich auf Fremde verlässt!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball-News
RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 22 Kommentare
Themenseiten Fußball
Tabellen