Zweitliga-Prognose: Fortuna im Glück, Eintracht im Abseits

Von und

Fünf Teams, ein Ziel: die Bundesliga. Wer steigt direkt auf, wer erreicht die Relegation, wer bleibt zweitklassig? Die Antworten gibt die Prognose für die restliche Zweitliga-Saison. Die Vorhersage wird Fans in Düsseldorf und Fürth freuen - im Gegensatz zu den Anhängern von Eintracht Frankfurt.

Zweite Liga: Das Aufstiegs-Quintett Fotos
Getty Images

Hamburg - Er sagte nur diesen einen Satz - und beging damit gleich zwei schwere Fehler. "Ich will mit der Fortuna das Saisonziel erreichen, den Aufstieg", verkündete Adam Matuschyk, kurz nachdem Fortuna Düsseldorf den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler vom 1. FC Köln ausgeliehen hatte. Fehler Nummer eins des Polen: Ein Saisonziel gibt es bei der Fortuna offiziell nicht. Fehler Nummer zwei: Das Wort Aufstieg steht beim Tabellenführer der zweiten Liga auf dem Index.

In Düsseldorf wollen sie partout nichts von der Bundesliga wissen, geschweige denn von ihr reden. Zwar nimmt der Fortuna kein Rivale das Understatement ab. Das hindert die Club-Offiziellen aber nicht an dem Versuch, jede Form von Enthusiasmus zumindest einzudämmen. Gänzlich ausbremsen lässt sich die Euphorie in der Stadt jedenfalls nicht mehr.

Nach 19 Spieltagen steht Düsseldorf mit 42 Punkten auf Platz eins der zweiten Liga, die am Freitag mit drei Partien ihre Winterpause beendet. Noch 15 Spiele hat jeder Club zu absolvieren, und selten war der Aufstiegskampf so spannend wie in dieser Saison. Düsseldorf und den SC Paderborn auf Platz fünf trennen gerade einmal drei Punkte. Dazwischen stehen Greuther Fürth (2. Platz), Eintracht Frankfurt (3.) und der FC St. Pauli (4.).

"Es ist noch nicht bewiesen, dass die Fortuna Rückrundenspieler besitzt", versucht Düsseldorfs Manager Wolf Werner die gute Ausgangsposition seines Clubs zu relativieren. Natürlich ist das ein psychologisches Spielchen. Gleichwohl: Verliert die Fortuna nur ein Spiel, und die Konkurrenten siegen allesamt, droht dem Club an nur einem Spieltag der Sturz von der Spitze raus aus den Aufstiegsplätzen.

Wie ausgeglichen der Kampf um den Aufstieg ist, zeigen die bisherigen direkten Duelle der fünf Top-Clubs. Gegen die Mitbewerber holte Fürth in fünf Spielen fünf Punkte, St. Pauli und Paderborn verbuchten sechs Zähler. Frankfurt erspielte sich sieben Punkte, hat aber schon sechs Partien gegen die Aufstiegskonkurrenten absolviert. Düsseldorf holte in fünf Spielen acht Zähler - auch das ein Grund, warum der Club ganz oben steht.

"Wir haben eine gute Chance, das zu schaffen, wovon wir alle nicht reden wollen", umschrieb Düsseldorfs Verteidiger Christian Weber das Ziel für die restliche Saison und stellte sich bei seiner Wortwahl deutlich geschickter an als sein neuer Teamkollege Matuschyk. Doch wie immer man es ausdrücken will: Fortuna Düsseldorf ist der große Favorit.

Aber wer steigt als zweiter Club in die Bundesliga auf? Wer schafft es als Dritter in die Relegation, welche Teams spielen kommende Saison sicher in der zweiten Liga? Antworten gibt die große SPIEGEL-ONLINE-Prognose.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 15 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
Jausepriester 03.02.2012
Zitat von sysopFünf Teams, ein Ziel: die Bundesliga. Wer steigt direkt auf, wer erreicht die Relegation, wer bleibt zweitklassig? Die Antworten gibt die Prognose für die restliche Zweitliga-Saison. Die Vorhersage wird Fans in Düsseldorf und Fürth freuen - im Gegensatz zu den Anhängern von Eintracht Frankfurt. Zweitliga-Prognose: Fortuna im Glück, Eintracht im Abseits - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,809705,00.html)
Meine Kristallkugel sagt mir, dass es die Fortuna nicht schaffen wird. Dafür die Eintracht, Pauli und Fürth je nach Relegationsgegner.
2. Pauli- ...äääh Spiegel-Online
leconnecteur 03.02.2012
Zitat von sysopFünf Teams, ein Ziel: die Bundesliga. Wer steigt direkt auf, wer erreicht die Relegation, wer bleibt zweitklassig? Die Antworten gibt die Prognose für die restliche Zweitliga-Saison. Die Vorhersage wird Fans in Düsseldorf und Fürth freuen - im Gegensatz zu den Anhängern von Eintracht Frankfurt. Zweitliga-Prognose: Fortuna im Glück, Eintracht im Abseits - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,809705,00.html)
Diese Pauli-Beweihräucherung (vor allem von in Hamburg ansässigen Medienhäusern) ist schrecklich! Und dann noch dieses ewige Herumreiten auf Stereotypen, die schon seit etlichen Jahren nicht mehr der Realität entsprechen. Nein, Pauli-Fans sind nicht (fast) überall gerne gesehen, und zwar nicht nur beim HSV oder in Rostock. Pauli ist das Bayern München der Alternativen-Szene und zieht aus dieser Ecke dementsprechend Leute an, die mit Fußball im Grunde nichts am Hut haben, aber Pauli ja sooo cool finden. Da wird immer eine angebliche Bodenständigkeit und pure Liebe zum Fußball herbeigeschrieben, die nur in den verklärten Hirnen von parteiischen Redakteuren (und verständlicherweise bei Paulianern selbst) besteht. Und die lieben, netten, "verrückten Punkerfans" ... klar! Die Eintrachtfans, die sich in dieser Saison so gut wie nichts haben zu Schulden kommen lassen (außer zu zündeln, was schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr ist sowie Nazis als das zu bezeichnen, was sie sind), sind nach wie vor gaaaanz pöhse, was natürlich nochmals extra hervorgehoben werden muss. Aber die aus Pauli (Rostockspiel, Hamburger Hallenturnier), die sind doch lieb und nett, die muss man doch einfach lieb haben und knuddeln wollen, gelle?! Und so sehr ich mir wünschen würde, das Wolfsburg (und das Modell Magath) endlich absteigt: Nie im Leben würden das zwei "ungefährdete Siege" für Pauli werden! Sobald es um Pauli geht, kann man getrost auf die Lektüre eines SPON-Artikels verzichten; zumindest, wenn man Wert legt auf eine objektive und neutrale Berichterstattung.
3. Vergessen
germanvirgin 03.02.2012
Zitat von sysopFünf Teams, ein Ziel: die Bundesliga. Wer steigt direkt auf, wer erreicht die Relegation, wer bleibt zweitklassig? Die Antworten gibt die Prognose für die restliche Zweitliga-Saison. Die Vorhersage wird Fans in Düsseldorf und Fürth freuen - im Gegensatz zu den Anhängern von Eintracht Frankfurt. Zweitliga-Prognose: Fortuna im Glück, Eintracht im Abseits - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,809705,00.html)
Sie haben die Absteiger vergessen. Das duerfte Dresden- wegen Ossiclub, Rostock- wegen Ossiclub, Union- wegen Ossiclub, Aue, wegen Ossiclub, Cottbus wegen Ossiclub sein. Die Auswahl ist gross.
4. ...
Mr. Comment 03.02.2012
Zitat von sysopAuf den letzten Metern rettet sich St. Pauli durch zwei Siege vor leeren Rängen gegen Rostock und in Dresden...
Was soll denn dieser Schwachsinn?!? Hauptsache auf den Ostclubs herumhacken, das ist so peinlich!
5.
halbers 03.02.2012
St.Pauli kann doch gar nicht aufsteigen, dann fehlt ihnen doch die bösen Ostvereine als "klassiches"Feindbild,und nur zweimal im Jahr bei irgendwelchen Zwischenfällen dem HSV alles in die Schuhe zu schieben ist ja schließlich langweilig, und gegen die kann man ja auch nicht so gut die Nazikeule schwingen;-)... Dann ist mir sogar Wolfsburg in der ersten Liga lieber, obwohl mir der Verein nicht gerade sympathisch ist!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fußball
RSS
alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 15 Kommentare
  • Zur Startseite
Vote
Zweite Fußball-Bundesliga

Welcher Club steigt direkt auf?


Themenseiten Fußball
Tabellen