Tennis Kerber und Petzschner verlieren Endspiele

Es war nicht der Tag der deutschen Tennisprofis: Angelique Kerber hat das Endspiel in Eastbourne verloren - und dabei fünf Matchbälle vergeben. Wenig besser lief es für Philipp Petzschner, der im Finale von 's-Hertogenbosch dem topgesetzten Spanier David Ferrer unterlag.

Tennisspielerin Kerber: Finalpleite in Eastbourne
Getty Images

Tennisspielerin Kerber: Finalpleite in Eastbourne


Hamburg - Die Tennisspielerin Angelique Kerber hat im Finale von Eastbourne ihren dritten Turniersieg auf der WTA-Tour leichtfertig verspielt. Die Weltranglistenachte unterlag bei der Generalprobe für das am Montag beginnenden Grand-Slam-Turnier in Wimbledon überraschend der Österreicherin Tamira Paszek 7:5, 3:6, 5:7 - und vergab dabei fünf Matchbälle. Für Paszek, die Nummer 59. der Welt, war es der dritte WTA-Titel.

Im entscheidenden dritten Durchgang vergab Kerber, die nur vier ihrer 18 Breakchancen nutzte, beim Stande von 5:3 fünfmal die Chance zum Matchgewinn und ließ Paszek zurück ins Spiel kommen. Nach 2:45 Stunden verwandelte die Österreicherin ihren dritten Matchball. Kerber verpasste ihren 41. Sieg in diesem Jahr, bleibt aber die Spielerin mit den meisten Erfolgen 2012. In Wimbledon ist Kerber an acht gesetzt und trifft in der ersten Runde auf Lucie Hradecka aus Tschechien.

Zuvor hatte schon Philipp Petzschner seinen zweiten Titelgewinn auf der ATP-Tour verpasst. Beim Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch verlor der 28-Jährige das Endspiel gegen den topgesetzten Spanier David Ferrer 3:6, 4:6. Seinen bislang einzigen Turniersieg hatte Petzschner 2008 in Wien gefeiert. In 's-Hertogenbosch hatte sich der Weltranglisten-145. Petzschner aus der Qualifikation bis ins Endspiel gekämpft und somit erstmals seit Februar die Auftakthürde eines ATP-Turniers überstanden. Durch den Finaleinzug wird er sich in der Weltrangliste ungefähr auf Position 100 verbessern.

In Wimbledon trifft Petzschner in der ersten Runde auf den Slowenen Blaz Kavcic. Anschließend könnte es zu einem Duell mit Landsmann Florian Mayer kommen.

leh/dpa/sid



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.