ATP-Finale in London Djokovic und Murray ziehen ins Halbfinale ein

Tennisprofi Novak Djokovic ist ins Halbfinale des ATP-Saisonabschlusses eingezogen. Dank eines ungefährdeten Siegs gegen Tomas Berdych steht der Serbe als Gruppensieger fest. Den zweiten Platz sicherte sich Olympiasieger Andy Murray.

Tennis-Star-Djokovic: Chance auf zweiten Titel
AFP

Tennis-Star-Djokovic: Chance auf zweiten Titel


Hamburg - Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic steht beim ATP-Tour-Finale in London im Halbfinale. Der 25-Jährige besiegte am Freitag den Tschechen Tomas Berdych 6:2, 7:6 (8:6) und beendet die Gruppe A als Sieger mit einer 3:0-Matchbilanz. Zuvor hatte er Andy Murray und Jo-Wilfried Tsonga bezwungen. Platz zwei in der Gruppe sicherte sich Murray, der Tsonga später am Abend 6:2, 7:6 (7:3) besiegte.

Djokovic hat damit weiter die Chance, seinen zweiten Sieg beim Turnier der acht Saisonbesten nach seinem Triumph 2008 in Shanghai zu feiern. Das Semifinale erreicht der Serbe zum insgesamt dritten Mal. Gegen wen Djokovic nun antreten wird, entscheidet sich am Samstag.

In Gruppe B ist bislang nur Titelverteidiger Roger Federer aus der Schweiz sicher qualifiziert. Den vierten und letzten Halbfinal-Teilnehmer ermitteln der Spanier David Ferrer und Juan Martin del Potro aus Argentinien in einem Fernduell.

In London erreichen die jeweils zwei Gruppenbesten der beiden Vierergruppen das Halbfinale. Mit sechs Titeln führt Federer die Rekordliste vor Pete Sampras und Ivan Lendl mit jeweils fünf Triumphen an.

bka/sid



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.