22 Jahre nach Hingis Kostjuk mit 15 Jahren in Runde drei der Australian Open

Marta Kostjuk hat als jüngste Tennisspielerin seit Martina Hingis 1996 die dritte Runde der Australian Open erreicht. Genau wie die 15-Jährige kam auch Rafael Nadal weiter. Mona Barthel schied hingegen aus.

Marta Kostjuk
DPA

Marta Kostjuk


15 Jahre ist Marta Kostjuk alt und trumpft derzeit bei den Australian Open auf. Die Nummer 521 der Weltrangliste hat sich gegen die australische Wildcard-Starterin Olivia Rogowska 6:3, 7:5 durchgesetzt. Am Freitag wird sie gegen ihre ukrainische Landsfrau Elina Switolina um das Achtelfinale spielen. Kostjuk ist die jüngste Spielerin seit 22 Jahren, der dieser Erfolg gelang. Zuletzt war die Schweizerin Martina Hingis 1996 im gleichen Alter in Runde drei eingezogen.

In der zweiten Runde gescheitert ist hingegen Mona Barthel. Die 27-Jährige musste sich der an Nummer 32 gesetzten Estin Anett Kontaveit 3:6, 6:4, 3:6 geschlagen geben. Damit sind beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison fünf von anfangs acht deutschen Damen gescheitert. Angelique Kerber und Andrea Petkovic bestreiten ihre Zweitrunden-Matches am Donnerstag.

Bei den Männern triumphierte Rafael Nadal gegen Leonardo Mayer. Der Spanier schlug den Argentinier ohne Satzverlust 6:3, 6:4, 7:6 (7:4). Im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale trifft der Weltranglisten-Erste am Freitag auf den an Nummer 28 gesetzten Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina.

tip/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.