Australian Open Nadal bleibt ohne Satzverlust

Rafael Nadal marschiert weiter im Eiltempo durch die Australian Open. Der Weltranglistenerste hat ebenso das Achtelfinale erreicht wie Nick Kyrgios. Sehr zur Freude von Hollywoodstar Will Smith.

Rafael Nadal
DPA

Rafael Nadal


Bei Temperaturen von bis zu 40 Grad im Schatten gilt es, Kräfte zu schonen. Deswegen dürfte Rafael Nadal mit seinem Auftritt in der dritten Runde der Australian Open sehr zufrieden sein. Der Spanier hat Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegovina glatt 6:1, 6:3, 6:1 besiegt und ist souverän ins Achtelfinale eingezogen.

Damit hat der Weltranglistenerste beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres noch keinen Satz abgegeben. Am Sonntag wartet Diego Schwartzman aus Argentinien.

Will Smith
AP

Will Smith

Auch Lokalmatador Nick Kyrgios hat das Achtelfinale erreicht, musste dafür beim 7:6 (7:5), 4:6, 7:6 (8:6), 7:6 (7:5) gegen Jo-Wilfried Tsonga aber deutlich härter arbeiten als Nadal. Kyrgios durfte sich über prominente Unterstützung freuen: Schauspieler Will Smith feuerte den Australier aus der ersten Reihe an.

Anm. der Redaktion: In einer früheren Version schrieben wir, Diego Schwartzman sei Vorjahresfinalist der Australien Open gewesen. Diese Angabe haben wir korrigiert.

mmm/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.