Bahnrad-WM Eilers und Vogel holen Gold

Olympia kann kommen: Kristina Vogel und Joachim Eilers haben bei der Bahnrad-WM in London ihre gute Form unter Beweis gestellt und Goldmedaillen errungen. Andere deutsche Starter hatten deutlich weniger Erfolg.

Bahnrad-Weltmeisterin Kristina Vogel
AFP

Bahnrad-Weltmeisterin Kristina Vogel


Teamsprint-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in London die Goldmedaille im Keirin gewonnen. Die 25-Jährige siegte in der olympischen Disziplin vor der elfmaligen Weltmeisterin Anna Meares aus Australien und der Britin Rebecca James. Insgesamt war es bereits der siebte WM-Titel ihrer Karriere.

Im nicht-olympischen Zeitfahren über 1000 Meter hatte Joachim Eilers dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zuvor den ersten Titel gesichert. Für beide war es bereits die zweite WM-Medaille in London. Zum Auftakt am Mittwoch hatten Vogel und Eilers jeweils Bronze im Teamsprint gewonnen. Der deutsche Vierer verpasste dagegen den möglichen dritten Platz, im nicht-olympischen Scratch wurde Charlotte Becker Neunte. Das Frauen-Quartett enttäuschte mit dem zehnten Platz in der Qualifikation.

lst/sid/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.