Basketball-EM Bayern-Trainer Djordjevic führt Serbien ins Finale

Serbien steht im Finale der Basketball-EM. Das Team von Bayern-Trainer Sasa Djordjevic trifft nach dem Sieg gegen Russland nun auf Slowenien.

Russlands Wladimir Iwlew (r.), Serbiens Boban Marjanovic
DPA

Russlands Wladimir Iwlew (r.), Serbiens Boban Marjanovic


Die serbischen Basketballer haben zum zweiten Mal das Finale der Europameisterschaft erreicht. Dort spielen sie am Sonntag (20.30 Uhr) gegen das Überraschungsteam aus Slowenien. Die von Bayern Münchens Coach Sasa Djordjevic trainierten Serben siegten in Istanbul im Halbfinale gegen Russland 87:79 (48:34).

Bester Werfer für Serbien war NBA-Neuling Bogdan Bogdanovic mit 24 Punkten. Auch die drei Bayern-Profis Vladimir Lucic (13 Punkte/acht Rebounds), Stefan Jovic (acht Punkte/sechs Assists) und Milan Mavcan (vier Punkte) hatten Anteil am Sieg. Für Russland waren 33 Zähler ihres Topstars Alexei Schwed zu wenig.

Nach zwischenzeitlich 16 Punkten Vorsprung musste Serbien noch zittern, erst zwei Minuten vor Ende sorgte Bogdanovic mit einem Dreipunktewurf zum 82:74 für die Entscheidung. Für Serbien ist es das erste EM-Endspiel nach dem Silbergewinn 2009. Jugoslawien gewann seinen letzten Titel 2001.

bka/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.