Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Basketball: Nowitzki verliert NBA-Duell mit Schröder

Mavericks-Star Nowitzki (Mitte): Pleite gegen Schröder Zur Großansicht
DPA

Mavericks-Star Nowitzki (Mitte): Pleite gegen Schröder

87:104 - Dirk Nowitzki hat das deutsche Duell in der Basketball-Profiliga NBA gegen Dennis Schröder klar verloren. Der Star der Dallas Mavericks spielte eine schwache Partie, entscheidend war eine desaströse zweite Hälfte seines Teams.

Hamburg - Dirk Nowitzki hat im deutschen Duell mit Dennis Schröder in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine deutliche Niederlage kassiert. Nowitzkis Dallas Mavericks verloren bei Schröders Atlanta Hawks ohne den gesperrten Spielmacher Rajon Rondo nach einer desolaten zweiten Halbzeit 87:104.

Nowitzki fand nie ins Spiel und stand auch klar im Schatten von Schröder. Während Nowitzki nur vier Punkte und fünf Rebounds erzielte, war Schröder mit 17 Punkten bester Werfer der Gastgeber. "Gegen Dirk, klar, da bin ich motiviert. Man will den anderen Deutschen doch zeigen, dass man das Spiel auf hohem Niveau beherrscht", sagte Schröder dem "Atlanta Journal".

Dallas bleibt damit der Lieblingsgegner des 21-Jährigen. Im ersten Duell der Saison, das die Hawks ebenfalls gewonnen hatten, erzielte Schröder mit 22 Punkten die beste Ausbeute seiner noch jungen NBA-Karriere.

Im Spiel am Mittwoch hatten die Mavericks zur Halbzeit noch 53:47 geführt. Rondo saß eine Sperre von einer Partie ab, die ihm der Klub aufgebrummt hatte. Im Spiel gegen die Toronto Raptors am vergangenen Mittwoch lieferte er sich im dritten Viertel ein hitziges Wortgefecht mit seinem Trainer Rick Carlisle, nachdem er eine Anweisung des Coaches ignoriert hatte. Daraufhin setzte Carlisle ihn für den Rest des Spiels auf die Bank.

Da gegen die Hawks auch die verletzten Chandler Parsons und Tyson Chandler fehlten, waren die zuvor dreimal in Folge siegreichen Mavericks chancenlos.

Das Spiel in Atlanta stand unterdessen kurz vor der Absage. Ein Wintersturm hatte weite Teile des öffentlichen Lebens im Bundesstaat Georgia lahm gelegt, der Ausnahmezustand wurde ausgerufen.

chp/sid

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Basketball-Glossar
Zu einem Basketballteam gehören fünf Akteure. Auf der Eins spielt der Point Guard (Aufbau). Die Zwei hat der Shooting Guard inne, dessen vornehmliche Aufgabe es ist, Punkte zu erzielen. Die Drei ist der Small Forward, eine wendige Flügelkraft mit einem guten Wurf. Spieler, die auf der Zwei oder Drei eingesetzt werden können, heißen "Swingmen". Die Vier ist der Power Forward, ein kräftiger Spieler, der durch seine Größe auch für Rebounds prädestiniert ist. Auf der Fünf spielt der Center, der zumeist in Korbnähe agiert. Die Positionen Eins und Zwei bilden den Backcourt, Drei bis Fünf sind der Frontcourt.


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: