Basketball Alba Berlin trennt sich von Trainer Obradovic

Nach Saisonende soll Schluss sein: Alba Berlin wird den auslaufenden Vertrag mit Coach Sasa Obradovic nicht verlängern. Der Bundesligist hatte zuletzt die Saisonziele verpasst.  

Sasa Obradovic
DPA

Sasa Obradovic


Sasa Obradovic wird nach der aktuellen Saison den Basketball-Bundesligisten Alba Berlin verlassen. Der Verein entschied, den auslaufenden Vertrag mit dem Serben nicht zu verlängern. Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt.

"Wir sind zu der gemeinsamen Überzeugung gekommen, dass es an der Zeit ist, neue sportliche Impulse zu setzen", sagte Alba-Geschäftsführer Marco Baldi. Obradovic war 2012 nach Berlin gekommen und gewann dort seither dreimal den deutschen Pokal.

In der aktuellen Saison beendete Alba die Hauptrunde lediglich als Sechster und scheiterte in der ersten Playoff-Runde deutlich an den Frankfurt Skyliners. Auf internationaler Ebene schied Alba im Eurocup bereits im Achtelfinale aus. "Auch wenn das Ende dieser Saison schmerzt, bin ich zufrieden mit der Entwicklung, die der Klub in meiner Zeit als Trainer gemacht hat", sagte Obradovic.

bam/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.