Dart-WM in London Van Barneveld zieht souverän in nächste Runde ein

Raymond van Barneveld hat bei der Dart-WM in London sein Auftaktmatch gewonnen und ist in die nächste Runde eingezogen. Gegen Jamie Lewis hatte der Weltmeister von 2007 nur wenig Mühe.

Dart-Profi van Barneveld: Lockerer Sieg zum Auftakt
Getty Images

Dart-Profi van Barneveld: Lockerer Sieg zum Auftakt


Hamburg - Gelungener Auftakt für Raymond van Barneveld: Der Weltmeister von 2007 gewann bei der Dart-WM in London sein Erstrundenduell gegen den Briten Jamie Lewis klar mit 3:0 Sätzen. In der zweiten Runde triff van Barneveld entweder auf Jamie Caven oder Jelle Klaasen.

Bereits am Samstag hatten der Engländer Terry Jenkins und der Australier Kyle Anderson für Aufsehen gesorgt. Beide schafften innerhalb von nur einer Stunde "Nine-Darter", also perfekte Durchgänge, bei denen die 501 Punkte in nur neun Würfen heruntergespielt werden. Trotz ihrer außergewöhnlichen Leistung verloren Jenkins und Anderson ihre Duelle.

Für zwei deutsche Starter war die WM ebenfalls frühzeitig beendet: Der 17-jährige Max Hopp unterlag dem schottischen Weltranglistenneunten Robert Thornton, WM-Rekordteilnehmer Andree Welge scheiterte in der Qualifikation am Spanier Julio Barbero.

mib



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.