Darts Taylor schließt Rücktritt aus

Viel wurde um ein mögliches Karriereende von Phil Taylor spekuliert, nun hat sich der Darts-Rekordweltmeister selbst geäußert: Er macht weiter und will auch 2018 bei der WM antreten.

Phil Taylor
Getty Images

Phil Taylor


Phil Taylor wird seine Karriere fortsetzen. Der Rekord-Weltmeister im Darts bestätigte dem Weltverband PDC, dass er an seinem ursprünglichen Plan festhalte und auch in der kommenden Saison weiterspielen werde.

"Ich gebe das nicht auf. Nach dieser Niederlage habe ich mich entschlossen, noch härter zu arbeiten und mich noch einmal zu verbessern", sagte der 16-malige Champion aus England zwei Tage nach seinem Viertelfinal-Aus gegen Raymond van Barneveld. Taylor kündigte mit Blick auf die WM 2018 an: "Ich werde nächstes Jahr zurück sein und einen weiteren Anlauf starten."

Nach dem 3:5 gegen seinen niederländischen Erzrivalen Raymond van Barneveld und dem Aus im WM-Viertelfinale wurde heftig über ein mögliches Karriereende Taylors spekuliert. Er verschwand nach dem K.o. im Londoner Alexandra Palace wortlos hinter den Kulissen - und äußerte sich über offizielle Kanäle zunächst über zwei Tage nicht zu seinen Plänen.

aev/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.