Sieg gegen Kroatien Argentinien gewinnt Davis Cup

Triumph für die Geschichtsbücher: Das argentinische Tennisteam hat sich zum ersten Mal den Davis Cup gesichert. Wegbereiter für den Erfolg über Kroatien war ein monumentales Match zwischen Del Potro und Cilic.

Argentiniens Tennisteam samt Betreuern
REUTERS

Argentiniens Tennisteam samt Betreuern


Argentinien hat erstmals den Davis Cup gewonnen. Vor dem Abschlusstag hatte die Mannschaft um Spitzenspieler Juan Martín Del Potro noch 1:2 gegen die Auswahl Kroatiens zurückgelegen. Dann drehten die Südamerikaner die Finalserie in Zagreb durch zwei Einzelsiege.

Dabei war es die Nummer 38 der Weltrangliste, Del Potro, die den Weg für Argentiniens Erfolg ebnete. In einem vier Stunden und 53 Minuten andauernden Match über fünf Sätze setzte sich Del Potro am Nachmittag 6:7, 2:6, 7:5, 6:4, 6:3 gegen Kroatiens Top-Spieler Marin Cilic durch.

Nach einem starken Auftakt von Cilic, dem in den ersten beiden Sätzen 23 Gewinnschläge und 18 Asse gelangen, verpasste es der Kroate, den entscheidenden dritten Satz zu gewinnen und seinem Heimatland den zweiten Davis-Cup-Titel nach 2005 zu bescheren. Del Potro hingegen ließ sich auch von einer Fingerverletzung, die er sich im entscheidenden fünften Satz zugezogen hatte, nicht aufhalten und verwandelte seinen ersten Matchball.

Im entscheidenden Abschlusseinzel zwischen Federico Delbonis und Ivo Karlovic gab es am Abend einen deutlichen 6:3, 6:4, 6:2-Erfolg für Argentinien. Zuvor war es seit Einführung der Weltgruppe im Jahr 1981 lediglich zwei Mannschaften gelungen, eine Endspielserie nach einem 1:2-Rückstand noch zu drehen.

Das deutsche Davis-Cup-Team war bereits in der ersten Runde an Tschechien gescheitert. In der Relegation schaffte die Mannschaft von Bundestrainer Michael Kohlmann gegen Polen dann aber den Verbleib in der Weltgruppe. Dort spielt Deutschland im kommenden Jahr in der ersten Runde Anfang Februar in Frankfurt gegen Belgien.

lst/AP



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
tom@tovedo.hr 28.11.2016
1. Sieg der besseren Nerven
Ich habe das komplette Wochenende in der Zagreb Arena verbracht und muss dem "Gegner" Argentinien zu einer tollen Leistung gratulieren. Eine tolle sportliche aber noch vielmehr mentale Lestung. Während Čilić und vor allem Karlović der Riese nervlich versagt haben, so konnten die Argentinier angetrieben von einem frenetischen Publikum welche die heimischen biederen Kroaten übertönt haben, zeugen das sie ein wirklich verdienter DAVIS CUP SIEGER sind. Wer die Briten mit Murray zu Hause schlägt und dann noch die Kroaten in Zagreb, der ist wahrlich ein verdienter DAVIS CUP SIEGER Respekt !
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.