Dressurreiten: Doppelte Niederlage für Totilas gegen Damon Hill

Dressurreiter Matthias Rath hat bei den deutschen Meisterschaften auf Wunderpferd Totilas nach Silber im Grand-Prix-Special auch den Titel in der Kür verpasst. Das Duo musste sich jeweils Helen Langehanenberg auf Damon Hill geschlagen geben.

Dressurreiter Rath: Mit Wunderhengst Totilas nur Vizemeister Zur Großansicht
DPA

Dressurreiter Rath: Mit Wunderhengst Totilas nur Vizemeister

Millionenpferd Totilas und Dressurreiter Matthias Rath sind bei den deutschen Meisterschaften in Balve ohne Titel geblieben. Das teuerste Dressurpferd der Welt und der 27 Jahre alte Rath kamen in der Kür auf 86,75 Punkte und mussten sich mit Platz zwei begnügen. Es siegte Helen Langehanenberg auf Damon Hill mit 88,40 Punkten.

Bereits im Grand-Prix-Special am Samstag hatte es für Totilas nur zu Platz zwei hinter Damon Hill gereicht. Damit hat der Ausnahmehengst, der unter dem niederländischen Reiter Edward Gal Welt- und Europameister geworden war, seine nationale Vormachtstellung endgültig eingebüßt und muss bei der letzten Sichtung vor Olympia beim CHIO in Aachen (2. bis 8. Juli) um sein Ticket für die Sommerspiele in London kämpfen.

Rath versuchte seine Enttäuschung nach den verpassten Titeln bei den Deutschen Meisterschaften zu verbergen. "Eigentlich bin ich ganz zufrieden Ich hatte gehofft, dass es mit den Zweierwechseln in der Kür besser klappt, doch daraus wurde nichts." Nach der Niederlage im Special hatte der Reiter die Schuld noch bei seinem Pferd gesucht: "Totilas hat Dinge getan, die er nicht machen darf."

Zu einem Fiasko gerieten die Titelkämpfe für Isabell Werth. Erst verletzte sich ihr Top-Pferd Don Johnson, mit ihrem zweiten Hengst El Santo blieb die 42-Jährige dann mit Platz acht und neun in Kür und Special hinter ihren Erwartungen zurück. Zudem wurde sie von Bundestrainer Jonny Hilberath nicht für den Nationenpreis beim CHIO berücksichtigt.

stm/dpa/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles zum Thema Pferdesport
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
Fotostrecke
Dressurpferd Totilas: Guter Rath ist teuer