Schwimm-EM Hentke gewinnt Gold über 200 Meter Schmetterling

Franziska Hentke will die Schwimm-EM in London zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele nutzen. Das klappt ganz gut: Die 26-Jährige gewann Gold über 200 Meter Schmetterling.

Franziska Hentke
Getty Images

Franziska Hentke


Franziska Hentke hat mit EM-Gold ihre erste internationale Langbahn-Medaille gewonnen. Bei den Schwimm-Europameisterschaften in London gewann die 26-Jährige in einem spannenden Rennen über 200 Meter Schmetterling in 2:07,23 Minuten. Hentke lag dabei nur eine Hundertstelsekunde vor der Ungarin Liliána Szilágyi. Dritte wurde die Spanierin Judit Ignacio Sorribes.

"Einfach nur geil. Ich hätte nicht gedacht, dass ich jetzt hier Gold gewinne", sagte Hentke. "Eine Hundertstelsekunde Vorsprung, endlich mal das Glück auf meiner Seite."

Hentke nutzt wie Marco Koch, in London Zweiter über 200 Meter Brust, die EM zur Olympia-Vorbereitung. Die Abläufe mit Vorlauf und Halbfinale sowie dem Finale tags darauf sollten geprobt werden. So probierte es Hentke anders als bei der WM voriges Jahr mit einer Ruhephase statt vormittäglicher Belastung am Finaltag. Außer Koch und Hentke bereiten sich alle anderen Olympia-Kandidaten um Weltrekordler Paul Biedermann bereits auf Rio vor.

luk/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.