Mixed Zone: Clijsters verpasst French Open

Tennisspielerin Kim Clijsters wird nicht an den French Open teilnehmen können. Der Deutsche Kanu-Verband hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Slalom-EM 2015 erhalten. Und: Zwei deutsche Boxer haben bei der Qualifikation für die Olympischen Spiele die erste Runde überstanden.

Tennisspielerin Clijsters: Wird nicht rechtzeitig fit Zur Großansicht
REUTERS

Tennisspielerin Clijsters: Wird nicht rechtzeitig fit

Hamburg - Die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Kim Clijsters hat ihren Start bei den French Open in Paris abgesagt. Die Belgierin laboriert an den Folgen einer Hüftverletzung und wird nicht rechtzeitig zum zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres (27. Mai bis 10. Juni) fit. Dies gab Clijsters auf ihrer Homepage bekannt. "Es ist eine solche Schande, dass ich keine letzte Sandplatz-Saison spielen konnte. Aber ich freue mich darauf, ausgiebig für die Rasen-Turniere zu trainieren, wo in Wimbledon und Olympia meine Hauptziele liegen", so Clijsters.

Der HSV Hamburg hat sich in der Handball-Bundesliga vorerst wieder auf einen Champions-League-Platz geschoben. Der deutsche Meister besiegte den TBV Lemgo 31:30 (14:17). Damit verdrängte die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb zumindest für einen Tag die Füchse Berlin vom dritten Rang. Beste Schützen waren Marcin Lijewski bei den Hamburgern mit zehn Treffern sowie Lemgos Sebastian Preiß mit sieben Toren.

Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Kanuslalom-Europameisterschaft 2015 erhalten. Dies entschied die Europäischen Kanu-Föderation (ECA) im rumänischen Bukarest. Die Wettkämpfe werden im sächsischen Markkleeberg stattfinden, wo bereits 2010 die Junioren-Weltmeisterschaft ausgetragen worden waren. Augsburg ist Ausrichter der diesjährigen EM (9. bis 13. Mai).

Zwei weitere deutsche Boxer haben im türkischen Trabzon bei der europäischen Qualifikation für die Olympischen Spiele die erste Runde überstanden. Halbfliegengewichtler Hamza Touba setzte sich gegen Salman Alisade aus Aserbaidschan 16:8 nach Punkten durch und trifft in der nächsten Runde am Mittwoch auf den Türken Ferhat Pehlivan. Touba muss in seinem Limit Fünfter werden, um sich für die Spiele in London zu qualifizieren. Ex-Europameister Denis Makarov bezwang im Bantamgewicht den Slowaken Michal Zatorsky 14:9 nach Punkten. Sein nächster Gegner ist am Mittwoch Magomed Abdulchamidow aus Aserbaidschan. Makarov muss das Halbfinale erreichen, um in London dabei zu sein.

Die Chicago Blackhawks müssen in den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL für drei Spiele auf Andrew Shaw verzichten. Die Liga sperrte den Stürmer, nachdem dieser in Spiel zwei der "best-of-seven"-Serie gegen die Phoenix Coyotes dem gegnerischen Torwart Mike Smith die Schulter gegen den Kopf gerammt hatte.

jar/sid/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS
alles zum Thema Mixed Zone
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Bitte Lächeln!: Von zart bis hart