Darts-WM Mitfavorit Anderson gibt sich keine Blöße

Der "Flying Scotsman" wird gleich im ersten Duell zum Überflieger: Gary Anderson hat bei seinem Auftakt der Darts-WM seine Klasse demonstriert. Am Samstag wird es für den stärksten Deutschen Max Hopp ernst.

Gary Anderson
DPA

Gary Anderson


Der zweifache Weltmeister Gary Anderson ist überzeugend in die Darts-WM in London gestartet. Gegen den Nordiren Kevin Burness gab "the Flying Scotsman" zwar einen Satz zum zwischenzeitlichen 1:1 ab, letztlich spielte Anderson seine Überlegenheit aber deutlich aus und gewann souverän 3:1. Der Schotte ist beim wichtigsten Turnier des Jahres an Position vier gesetzt und könnte bereits im WM-Halbfinale auf den Topfavoriten Michael van Gerwen aus den Niederlanden treffen.

Die deutsche Darts-Hoffnung Max Hopp trifft in seinem ersten Spiel bei der WM am Samstag auf Danny Noppert. Der Niederländer setzte sich am Freitagabend gegen Royden Lam (Hongkong) 3:0 durch. Der 22 Jahre alte Hopp (Idstein) hatte als gesetzter Spieler in der ersten Runde ein Freilos.

aha/sid/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
meresi 15.12.2018
1. The Gentle
wird erst am 20.Dez. ins Geschehen eingreifen. Bin schon neugierig wie weit er kommen wird. Leider gibt es über österreichische Teilnehmer nichts zu berichten.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.