US-Senioren-Tour Langer gewinnt noch immer Golfturniere

1985 triumphierte Bernhard Langer erstmals beim Masters in Augusta. Mehr als drei Jahrzehnte danach gewinnt die Golflegende noch immer Turniere: Nun hat Langer seinen 37. Titel auf der Senioren-Tour geholt.

Bernhard Langer
AFP

Bernhard Langer


Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer hat seinen 37. Erfolg auf der US-Senioren-Tour perfekt gemacht. Der 60-Jährige gewann das Insperity-Invitational-Turnier in der Nähe von Houston im US-Bundesstaat Texas. Nach drei Runden im "The Woodlands Country Club" setzte sich Langer mit insgesamt 205 Schlägen knapp gegen das schlaggleiche US-Trio Paul Goydos, Jeff Maggert sowie Bart Bryant (alle 206) durch. Für Langer war es der erste Sieg in dieser Saison auf der Tour der über 50-Jährigen.

"Am Ende habe ich sehr, sehr viel Glück gehabt. Jetzt habe ich ein paar graue Haare mehr", sagte der zweimalige Masters-Sieger (1985 und 1993) hinterher. Nur der Amerikaner Hale Irwin hat mit 45 Erfolgen auf der Champions-Tour mehr Titel gewonnen als Langer.

Für seinen Sieg erhielt Langer ein Preisgeld in Höhe von 330 000 Dollar. Alleine auf der US-Senioren-Tour spielte die ehemalige Nummer eins der Welt über 25 Millionen Dollar ein.

chh/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Nonvaio01 08.05.2018
1. Qualitaet
wird selten Alt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.